Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
  • 18.05.2010, 09:45 Uhr
  • |
  • Düsseldorf/Bielefeld/Fran
  • |
  • 0 Kommentare
Koalitionen

NRW-Linke holt Maurer ins Sondierungsteam

(ddp-nrw). Die nordrhein-westfälische Linke bekommt für die anstehenden Sondierungsgespräche einen prominenten Helfer aus Berlin. Der sogenannte West-Beauftragte der Bundespartei, Ulrich Maurer, sei nach Düsseldorf entsandt worden, sagte Linke-Landeschef Wolfgang Zimmermann am Dienstag vor Beginn der Fraktionssitzung in Düsseldorf. Der NRW-Fraktionsvorsitzende bestätigte damit Berichte der «Frankfurter Rundschau» und der «Neuen Westfälischen».

Maurer sei jedoch «kein Aufpasser und auch keine Polit-Nanny» für den unerfahrenen NRW-Landesverband, betonte Zimmermann. Die NRW-Linke habe ihrerseits um Maurers Unterstützung gebeten, da es in den Gesprächen mit SPD und Grünen am Donnerstag auch um bundespolitische Themen gehen werde. Die Grünen hätten ja auch den Berliner Fraktionsgeschäftsführer Volker Beck in ihrem Team.

Der Linke-Bundestagsabgeordnete Maurer war einst langjähriger Chef des SPD-Landesverbandes und der Landtagsfraktion in Baden-Württemberg. 2005 war der Parteilinke und scharfe Kritiker der Agenda 2010 aus der SPD ausgetreten.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

NRW-Linke
Linke
NRW-Landesverband
Maurer
SPD
Grünen
Koalition

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW-Linke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: