Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing
Weitere Artikel

Manischer Virus im CyberWeb?

Hemmungslosigkeit, Indiskretion und Egozentrik als Folge der Cyber-Sucht

Googeln hat per se nichts Verwerfliches an sich. Anders beim Google-Stalken. Alison Motluk, ebenfalls Redakteur beim NewScientist, gibt zu, dass er Freunden, Kollegen, aber auch ganz fremden Personen in Google mit wachsendem Lustgewinn hinterherschnüffelt. Antrieb für ihn seien sein Wettbewerbsgeist. Oder Schadenfreude, wenn der ehemalige Studienfreund weniger Erfolg hat, als er selbst. Oder inqisitorischer Voyeurismus, wenn es um mysteriöse Hochzeiten oder um Seitensprünge bei weitläufigen Verwandten geht. Voyeurismus attestieren Haliyana Khalid und Alan Dix, Internetforscher an der englischen Lancaster University, auch den extensiven Besuchern von Photologs oder Videologs. Die Besessenen browsen stundenlang auf Websites von Personen, die sie niemals getroffen haben und niemals treffen werden. Sie tun es für den emotionalen Kick bzw. projizieren sich selber in eine virtuelle Wunschwelt, so die Schlussfolgerung der Forscher. Andere stellen Ferienvideos ins Netz, die selbst der engste Familienkreis nicht mehr sehen möchte.

Geltungsbedürfnis und Hemmungslosigkeit im Web oder die Sucht, sich im Cyberweb mit einer anderen Identität zu schmücken, sagen viel darüber aus, wie Menschen von anderen wahrgenommen werden möchten, sagt Pam Briggs, Spezialist in Sachen Mensch-Computer-Interaktion an der University of Northumbria im United Kingdom. Und Jeff Hancock, ebenfalls Spezialist in der Computer-Kommunikation an der Cornell University, stellte anhand von Studien fest, dass es durchaus eine Rückkopplung der virtuellen Persönlichkeit in das reale Leben gibt. Das könnte sich zu einem ständigen Austausch zwischen realem und irrealem Selbstbewußtsein hochschaukeln mit der Folge, dass Menschen insgesamt hemmungsloser, indiskreter und egozentrischer werden.

A propos Richard Fisher. Er ist mit seinem Beitrag im NewScientist, aus dem wir Auszüge hier übernommen haben, wieder nicht auf die ersten Plätze im Google-Ranking gelandet. Vielleicht können wir ihm mit Business-on.de dazu verhelfen?

(Karin Bäck)


 


 

you tube
wikipedia
google
NewScientist

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "you tube" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: