Weitere Artikel
Teil 1: Social Media Marketing

Positionierung – die Grundvoraussetzung für Ihren Erfolg

Für business-on.de zeigt ab dieser Woche der XING-Marketing-Experte Markus Gehlken, wie Freiberufler, Selbstständige und Unternehmen sich erfolgreich über Social Media-Portale und Dienste darstellen und vermarkten. Thema Nr. 1: die Positionierung.

Die Grundlage für die Realisierung eines erfolgreichen Social Media-Konzeptes ist eine sorgfältige und zielgruppenorientierte akquisitorische Positionierung des Unternehmens und bzw. oder der zu vermarktenden Leistungen. Denn ein spezialisiertes Unternehmen und bzw. oder ein Produkt lässt sich wesentlich einfacher über Social Media vermarkten als ein Bauchladen.

Die zielgruppenorientierte Vermarktung als Schlüssel zum Erfolg

Mittlerweile kommt der Kunde oftmals nicht mehr zum Produkt, sondern das Produkt muss zum Kunden kommen. Und dank Social Media ist es dieses auch möglich.

Sowohl in privaten als auch in Business-Portalen schreiben die jeweiligen Mitglieder ausführlich, wofür sie sich interessieren, was sie aktuell suchen und was für sie persönlich wichtig ist. Und dank der umfangreichen Suchoptionen ist es möglich, mit sehr geringen Streuverlusten, potentielle Kunden, Interessenten, Zielgruppen zu selektieren und direkt anzuschreiben und zu kontaktieren. Das funktioniert aber nur, wenn es um ein konkretes Produkt oder ein konkretes Anliegen geht. Denn „alles“ – sprich einen Bauchladen – sucht keiner.

Wie finden Sie die richtige Positionierung?

Die entscheidenden Fragen, die im Rahmen einer Positionierung für Social Media-Aktivitäten zu stellen sind, lauten:

a.) Welche Zielgruppen wollen Sie mit Ihren Leistungen erreichen?
b.) Lassen sich die für Sie relevanten Zielgruppen sorgfältig vorselektieren?
c.) In welchen Regionen / Einzugsgebieten finden sich Ihre Kunden?
d.) Welche Merkmale unterscheiden Sie von Ihren Mitbewerbern?
e.) Über welche Alleinstellungsmerkmale / Besonderheiten verfügen Sie?
f.) Verstehen Interessenten ohne Vorkenntnisse Ihre Botschaft / Ihr Produkt?

Nur mit einer vernünftigen Positionierung haben Sie reelle Chancen, mit dem passenden Social Media-Mix regelmäßig und effektiv neue Kunden zu gewinnen.

Die richtigen Portale für eine erfolgreiche Vermarktung

Haben Sie sich mit Hilfe der oben genannten sechs Fragen darüber Gedanken gemacht, was Sie wem mit welchen Argumenten und Alleinstellungsmerkmalen vermitteln wollen, gilt es, die richtigen Social Media-Portale zu finden. Dabei sind zum Beispiel die größten Portale nicht immer die besten für eine effektive Vermarktung – wichtiger ist es, dass die für Ihr Unternehmen relevante Zielgruppe ausreichend vertreten ist. Und das kann auch in spezialisierten Portalen mit 10.000 bis 500.00 Mitgliedern der Fall sein.

Nähere Informationen dazu gibt es im zweiten Teil der Serie in der nächsten Woche. Das Thema: Vorbereitung und Planung des Social Media Marketings.

(Markus Gehlken)


 


 

Produkt
Positionierung
Kunden
Welche Zielgruppen
Unternehmen
Portale
Vermarktung
Social Media-Konzeptes
Social Media-Marketing
Markus Gehlken

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Produkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

2 Kommentare

von Anonym
05.04.11 16:48 Uhr

wo finde ich Teil 3 ??

von Redaktion
05.04.11 16:59 Uhr
Teil 3

Hallo,

Teil 3 finden Sie unter diesem Link:

http://www.business-on.de/owl/marketing-social-media-portale-_id11984.html

Beste Grüße

business-on.de

 

Entdecken Sie business-on.de: