Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Landtagswahl

Umfrage sieht momentan weder schwarz-gelbe noch rot-grüne Mehrheit

(ddp-nrw). Knapp zwei Monate vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erscheint noch völlig offen, welche Koalitionen eine Mehrheit bekommen könnten. Das ergibt sich aus dem am Freitag in Mainz veröffentlichten ZDF-Politbarometer. Nach ihrem Wahlsieg von 2005 zeichnen sich danach für die CDU deutliche Verluste ab, aber auch für die SPD sind erneut Verluste zu erwarten. Hauptgewinner könnten die Grünen werden.

Aktuell erhielte die CDU 37 Prozent der Stimmen, die SPD 33 Prozent, die Grünen 12 Prozent, die FDP käme auf 8 Prozent, die Linke auf 6 Prozent und die sonstigen Parteien zusammen auf 4 Prozent. Bei der Landtagswahl im Mai 2005 war die CDU auf 44,8 Prozent, die SPD auf 37,1 Prozent, die Grünen und die FDP auf je 6,2 Prozent sowie sonstige Parteien auf 5,7 Prozent der Stimmen gekommen.

Damit hätten zum jetzigen Zeitpunkt weder CDU und FDP noch SPD und Grüne eine regierungsfähige Mehrheit. Rechnerisch möglich wären neben einer großen Koalition aus CDU und SPD auch eine Koalition aus CDU und Grünen und ein Dreierbündnis aus SPD, Grünen und Linke.

Grundsätzlich findet keine der denkbaren Koalitionen eine mehrheitliche Unterstützung. Am beliebtesten ist mit 42 Prozent noch eine Koalition aus SPD und Grünen, gefolgt von einer großen Koalition aus CDU und SPD (39 Prozent). Eine Koalition aus CDU und FDP erfährt mit 31 Prozent nur eine geringfügig stärkere Zustimmung als ein Bündnis aus CDU und Grünen (30 Prozent). Eine Regierung aus SPD, Grünen und Linke fänden nur 20 Prozent gut.

Das ZDF stellt klar, dass die Werte lediglich die Stimmungslage für die Parteien in dieser Woche darstellten. In der Bevölkerung sei allgemein bisher erst wenig vom Wahlkampf der Parteien angekommen. Vor dem Hintergrund stark gesunkener Bindungen an die Parteien seien auch kurzfristig noch deutliche Veränderungen möglich. Befragt worden waren in der Zeit vom 15. bis 17. März 1091 zufällig ausgewählte Wahlberechtigte.

(ddp)


 


 

Grüne
SPD
CDU
Koalition
Parteien
FDP
Landtagswahl
Mehrheit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grüne" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: