Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Messen
Weitere Artikel
Messe

gamescom 2013 wieder mit Nintendo

Frühbucherrabatte bekommen nicht nur Urlauber bei den Reiseveranstaltern. Auch Unternehmen, die auf einer Messe ihre Produkte und Leistungen vorstellen wollen, bekommen, wenn sie zeitig buchen, eine entsprechend günstigere Standmiete. Davon machte jetzt der Konsolenhersteller Nintendo Gebrauch. Für die gamescom 2013 in den Kölner Messehallen haben die Japaner zugesagt. Das freut die Messeleitung, denn im vergangenen Jahr hatte Nintendo ausgesetzt.

Weitere Schwergewichte aus den Reihen der interaktiven Spiele und Unterhaltung sind Bethesda Softworks, Bigpoint, Deep Silver/Koch Media, Electronic Arts, Konami, NCSOFT, Riot Games, Ubisoft, Wargaming und Warner Bros. Mit dem spitzen Bleistift der Frühbucher haben auch AK Tronic, astragon, Bigben Interactive, bitComposer, Caseking, CD Projekt, Fishlabs, flashpoint, Gaya Entertainment, Kalypso Media, Korea Creative Content Agency, Mad Catz, Medion, NVIDIA, Razer, Roccat sowie UKIE für die gamescom 2013 gemeldet,

Mit der kreativen Spieleschmiede Turtle Entertainment stellt sich ein Kölner Unternehmen im Rahmen der gamescom der gaming community und den Fachbesuchern vor. Im Vergleich zum Vorjahr werden zahlreiche Unternehmen ihre Flächen vergrößern.

Tim Endres, Projektmanager der gamescom: „Das nächste Kapitel gamescom ist aufgeschlagen und verspricht erneut beste Unterhaltung. Die Rückkehr von Nintendo ist ein absolutes Highlight für unsere Community, die Aussteller und Fachbesucher aus der ganzen Welt. Darüber hinaus stehen wir in vielversprechenden Gesprächen mit den weiteren Key Playern der Branche im Hinblick auf die gamescom 2013.“

(Redaktion)


 


 

Nintendo
Unterhaltung
Fachbesucher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Nintendo" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: