Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Messen
Weitere Artikel
Messe

Metropolregion Köln Bonn zeigt Flagge: Startklar für die Expo Real 2010

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Metropolregion Köln Bonn auf dem Gemeinschaftsstand von COLOGNE BONN BUSINESS (CBB), der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler sowie der Stadt Köln auf der Expo Real.

Ausstellungsort ist Halle B2, Stand B2.341 und B2.440-54. Die 13. Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen findet vom 4. bis 6. Oktober 2010 in der Neuen Messe München statt.

Partner von CBB sind die Oberbergische Aufbau GmbH, die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH mit der neue bahnstadt opladen GmbH und die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, erstmalig wird auch der Landschaftsverband Rheinland vertreten sein.

Die Metropolregion Köln Bonn präsentiert einem hochkarätigen Fachpublikum die aktuellsten Immobilienprojekte und wird – wie auch in den Vorjahren – die Plattform für viele interessante Gespräche mit nationalen sowie internationalen Besuchern nutzen.

  • Landschaftsverband Rheinland - www.lvr.de
  • neue bahnstadt opladen GmbH - www.neue-bahn-stadt-opladen.de
  • Oberbergische Aufbau GmbH - www.wirtschaftsstandort-oberberg.de
  • Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH - www.rbw.de
  • WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH - www.wfl-leverkusen.de
  • Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH - www.wfg-rhein-erft.de

COLOGNE BONN BUSINESS Standortmarketing Region Köln/Bonn GmbH (CBB) präsentiert die Metropolregion Köln Bonn im nationalen und internationalen Kontext.

Mit rund 3,5 Millionen Einwohnern ist die Region eine der stärksten Metropolregionen in Deutschland und für nationale und internationale Investoren ein attraktiver Investitionsstandort. Um den Bekanntheitsgrad der Wirtschaftsregion Köln/Bonn für Zielgruppen in diesem Umfeld zu erhöhen, setzt die Gesellschaft auf eine klare Profilierung über die regional starken Schwerpunktbranchen. Hierzu gehören Automotive/ Maschinenbau, Chemie, Finanz- und Versicherungswirtschaft, Handel, Logistik, Medien und IT / Telekommunikation. Mit einem demografiefesten Fach- und Führungskräftepotenzial positioniert sich die Region mit einem klaren Standortvorteil in Deutschland gegenüber Investoren.

CBB ist ein Zusammenschluss von lokalen Akteuren: acht Gebietskörperschaften, der Region Köln/Bonn Sparkassen GbR und der Wirtschaftsinitiative Köln/Bonn e.V. Geschäftsführerin der CBB ist Dr. Sylvia Knecht.

(Redaktion)


 


 

Metropolregion Köln Bonn
WfL Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH
CBB
Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Expo Real
Wirtschaftsinitiative Köln Bonn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Metropolregion Köln Bonn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: