Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Konjunkturpaket II

Mehr als 2,2 Millionen Euro für energetische Sanierung der Fachhochschule Köln

(pressebox) Das Innovationsministerium stellt für die Modernisierung und Sanierung der Fachhochschule Köln 2,23 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II zur Verfügung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der energetischen Sanierung.

So werden an den beiden Standorten der Hochschule die Fenster erneuert sowie am Standort Claudiusstraße die Sanitäranlagen erneuert. Ziel ist es, Energie- und Wassereinsparungen zu erzielen. Die Baumaßnahmen können umgehend beginnen.

Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart: "Diese Maßnahmen sind wichtige Zukunftsinvestitionen in Bildung und Innovation. Mit den zur Verfügung gestellten Mitteln aus dem Konjunkturpaket ermöglichen wir der Hochschule, Modernisierungsmaßnahmen an ihren Gebäuden nun schnell umzusetzen."

Insgesamt stehen aus dem Konjunkturpaket II 464 Millionen Euro für dringende Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an den Hochschulen, Universitätsklinika, Studentenwohnheimen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen bereit. Das Land beteiligt sich an dem Paket mit 116 Millionen Euro. Zusätzlich hat die Landesregierung eine umfassende Modernisierung der Hochschulen beschlossen. Hierfür stehen bis zum Jahr 2020 insgesamt acht Milliarden Euro zur Verfügung, um die Hochschulen auf den doppelten Abiturjahrgang mit erheblich steigenden Studierendenzahlen ab 2013 vorzubereiten.

Eine Übersicht über die Mittel aus dem Konjunkturprogramm je Hochschule finden Sie im Internet unter www.innovation.nrw.de

(Pressebox )


 


 

Milliarden Euro
Konjunkturpaket
Verfügung
Modernisierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hochschule" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: