Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Brasilien

Rüttgers als erster NRW-Ministerpräsident in Brasilien

(ddp-nrw). Als erster Regierungschef von Nordrhein-Westfalen ist Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) am Montag zu einem Besuch in Brasilien eingetroffen. Wie die Staatskanzlei in Düsseldorf mitteilte, informiert sich Rüttgers bis kommenden Samstag in Sao Paulo, Brasilia und Rio de Janeiro über die wirtschaftliche und politische Entwicklung des lateinamerikanischen Landes.

Während seiner Reise wird Rüttgers den Angaben zufolge unter anderem mit dem Wirtschaftsminister Brasiliens, Miguel Jorge, und Landwirtschaftsminister Reinhold Stephanes sowie dem Gouverneur des Bundesstaates Rio, Sergio Cabral, zusammentreffen.

Mit der Reise wolle der Ministerpräsident nordrhein-westfälische Unternehmen in Brasilien ermutigen und gleichzeitig für den Wirtschaftsstandort NRW bei brasilianischen Partnern werben, hieß es. Allein 160 Firmen aus Nordrhein-Westfalen haben eigene Niederlassungen oder Produktionsstätten in Brasilien. 2000 NRW-Firmen stehen in Geschäftsbeziehungen zu Brasilien.

(Redaktion)


 


 

Ministerpräsident in Brasilien
Jürgen Rüttgers
Reise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ministerpräsident in Brasilien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: