Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lifestyle Life & Balance
Weitere Artikel
Mittagspause

Die 9 besten Speisen fürs Büro 2017 – schnell und gesund kochen

Rezept Nr. 4 – Bunter Reissalat mit Sauce

Reissalat ist nicht nur gesund, sondern gleichzeitig sättigend. Ähnlich dem Nudelsalat fertigen Sie den Reissalat an und erhalten eine nahrhafte Mahlzeit zum Mittag. Ein solcher Salat dient beispielsweise als Resteverwertung. Ist vom Abend noch Reis übrig geblieben, fertigen Sie sich für das Mittagessen im Büro einfach einen schnellen Salat. Dafür benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 100 g Hühnerfilet
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten
  • 250 g Langkornreis
  • 100 g Paprika
  • 100 g Tomaten
  • Jungzwiebeln

Für die Sauce:

  • 100 g Sauerrahm
  • 1/2 TL rote Currypaste
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL Kräuter
  • 1 EL Preiselbeerkompott
  • Salz

Zubereitung:

Das Hühnerfilet muss zu Beginn in Würfel geschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Danach im heißen Olivenöl anbraten, bis es hellbraun und gut durch ist. Das Anbraten sollte nicht länger als ein paar Minuten dauer. Stellen Sie das fertige Hähnchen danach beiseite und kümmern Sie sich um die anderen Zutaten. Wird der Reis frisch zubereitet für den Salat, so muss auch er nach Anleitung gedünstet werden und danach auskühlen. Jetzt werden Paprika und Tomaten ebenfalls in Würfel geschnitten und mit dem Huhn vermischt. Die Zwiebeln schneiden Sie bestenfalls in kleine Ringe und geben Sie mit dem Reis zusammen ebenfalls zum Hühnchen dazu. Danach vermengen Sie die Zutaten für die Sauce komplett miteinander und geben Sie diese nach dem Abschmecken mit den gewünschten Gewürzen über den Reissalat. Fertig ist ein reichhaltiges Gericht zum Mittag.


 


 

Mittagspause
Büro
Salat
Rezept
Mittag
Gerichte
Mittagspause
Speisen
Arbeitsalltag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mittagspause" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: