Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Auszeichnungen

Kölner Ärztin Monika Hauser erhält «Alternativen Nobelpreis»

(ddp-nrw). Die Kölner Frauenärztin und Gründerin der Frauenhilfsorganisation «medica mondiale», Monika Hauser, erhält den schwedischen «Right Livelihood Award 2008». Die Auszeichnung ist auch als Alternativer Nobelpreis bekannt. Hauser werde für ihr unermüdliches Engagement für Frauen ausgezeichnet, die schrecklichste sexuelle Gewalt erlitten hätten, hieß es in der am Mittwoch in Stockholm bekanntgegebenen Begründung.

Die Medizinerin hatte 1992 in der bosnischen Stadt Zenica ein Therapiezentrum für vergewaltigte und kriegstraumatisierte Frauen gegründet. Seitdem engagiert sich «medica mondiale» unter anderem im Kosovo, in Afghanistan und in Liberia.

Mit Monika Hauser werden in diesem Jahr drei weitere Preisträger ausgezeichnet. Die Right Livelihood Awards sind insgesamt mit rund 210 000 Euro dotiert. Die Auszeichnungen werden am 8. Dezember in Stockholm überreicht.

(Redaktion)


 


 

Monika Hauser
Nobelpreis
Alternativen Nobelpreis
Kölner Frauenärztin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Monika Hauser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: