Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
News

Muji:Japanischer Minimalismus

Muji ist in Japan eine Erfolgstory: Dort gibt es über 290 Geschäfte und inzwischen hat der japanische Einrichter auch Europa erobert: 34 Niederlassungen wurden in Frankreich, Italien, Schweden und England eröffnet. Für das erste Geschäft in Deutschland hat sich Muji Düsseldorf ausgesucht, inzwischen ist ein weiterer Shop in Hamburg dazu gekommen.

Der Düsseldorfer Lifestyle-Store an der Königsallee besticht wie alle anderen Geschäfte durch die puristische Einrichtung: Einfach, hell, klar, kein Schnick-Schnack, nichts Drumherum, sondern volle Konzentration auf das Produkt. So werden Handtücher, Büroartikel, Bettwäsche, Wohnaccessoires oder Elektrogeräte schlicht präsentiert - der Kunde behält den Überblick.

 
Weniger ist mehr
Das Muji Angebot ist bewusst reduziert, ähnlich wie Aldi funktioniert die „Weniger- ist-Mehr-Philosophie“ hervorragend und kommt bei den Verbrauchern an. Muji liegt im Trend, denn viele Kunden fühlen sich heute durch die Inflation der Produkte und das Riesenangebot überfordert. Die Japaner erreichen mit dem Konzept Verbraucher, die ein schlichtes, gutes Design bevorzugen, die sich nach Basics sehnen und die sich für eine schnörkellose Einrichtung entschieden haben.

Namhafte Designer erscheinen namenlos
Das ungewöhnliche Konzept beinhaltet auch, dass der Kunde auf keinem der Produkte ein Label findet und das, obwohl man weil weiß, dass bekannte Designer für Muji entwerfen. Zum Beispiel Konstantin Grcic, Sam Hecht oder Jasper Morrison. Der japanische Einrichter macht mit den No-Name Designerprodukten einen Jahresumsatz von einer Milliarde Euro.

 

Typisches Muji Produkt ist der Design CD-Player: In der Mitte des Lautsprechers dreht sich die CD, an ihrem Rand erklingt Musik. Der Muji Wall Mounted CD-Player ist also Wandschmuck und Abspielgerät zugleich. Das funktionale Gerät kostet nur etwa 120 Euro. Und wer steckt dahinter? Die bekannte Ideenschmiede IIDEO hat für Muji den CD Wand-Player entwickelt. Das Produkt wurde mehrfach ausgezeichnet und ist seit 2005 im New Yorker Museum of Modern Art ausgestellt und wird hier wie andere Muji Produkte auch verkauft.

Weitere Stores geplant
Muji wird den Erfolg weiter ausbauen: In der nächsten Zeit sind in Europa weitere 15 Stores geplant. Muji ist eben Kult und ohne Marken eine Marke für sich.
www.muji.de

(Redaktion)


 


 

Muji
Kö-Galerie
Muji Düsseldorf
japanisches Design

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Muji" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: