Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Zentralabitur

Nachgeholtes Zentralabitur in NRW mit Bestnoten bestanden

(ddp-nrw). Das von vielen befürchtete Notendesaster im zweiten Durchgang des Zentralabiturs ist ausgeblieben. Nach Vorabinformationen der «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe) ist das Gesamtergebnis mit einem Notendurchschnitt von 2,63 sogar das beste seit Beginn der Ermittlung von landesweiten Durchschnittsnoten vor 16 Jahren. 2007 hatte der Durchschnitt bei 2,64 gelegen.

Auch die Quote der durchgefallenen Schüler ist dem Blatt zufolge im Vergleich zum Vorjahr gesunken und zwar von 3,6 Prozent auf 2,6 Prozent. Schulministerin Barbara Sommer (CDU) wollte am Dienstag alle Fakten zum Zentralabitur präsentieren. Sie war wegen angeblich zu schwerer Aufgaben im Fach Mathematik von Schüler- und Lehrerverbänden angegriffen worden. Rund 1900 Schüler erhielten daraufhin eine zweite Chance in Form einer Nachschreibeklausur.

(Redaktion)


 


 

Zentralabitur
nachgeholtes Zentralabitur
Barbara Sommer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Zentralabitur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: