Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Neueröffnung

Golf- und Land-Club Köln auf die Zukunft ausgerichtet

Wenn ein Golfclub den Entschluss fasst, sich mit einem ganzheitlichen Energie- und Sanierungskonzept für die Zukunft aufzustellen, müssen alle Gewerke, Maßnahmen und Prozesse optimal aufeinander abgestimmt werden.

Der Bergisch Gladbacher Golf- und Land-Club Köln beauftragte damit die Woydowski GmbH, die ihren Sitz in unmittelbarer Nachbarschaft hat. Erster Ansatzpunkt für die Energieexperten war die veraltete und unwirtschaftliche Ölheizung, die durch eine moderne Hackschnitzelanlage ersetzt wurde. Durch die Verwertung eigener Holzbestände heizt der gesamte Golfclub auf dieser Basis völlig autark und klimafreundlich.

Im Sommer 2012 startete die Umsetzung der Pläne, quasi unter erschwerten Bedingungen, denn der sensible Betrieb auf der gesamten Anlage sollte so wenig wie möglich gestört werden. Sämtliche Sanitäranlagen wurden neu gestaltet und mit modernen Extras wie Regenduschen und Design-Bädern ausgestattet. Für das Restaurant sowie die repräsentativen Kundenbereiche wurde ein neues „Look & Feel“ entwickelt und unter Verwendung hochwertigster Materialien und neuesten Techniken umgesetzt.

Nach der Neueröffnung zeigen sich die Verantwortlichen zufrieden: „Unser Bestreben, bei der Neugestaltung ausschließlich lokale Firmen mit einzubeziehen, hat sich ausgezahlt“, berichtet Clubmanager Achim Lehnstaedt. „Ohne das Know-how über die speziellen Gegebenheiten vor Ort sowie die enge Zusammenarbeit aller Beteiligten wäre das Konzept nicht aufgegangen“, so Lehnstaedt weiter.

(Florian Weis)


 


 

Verwendung
Zukunft
Golfclub

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Verwendung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: