Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Europäisches User-Verhalten

Nordeuropa hat die eifrigsten Online-Shopper

Nach einer Auswertung der Postbank AG sitzen die eifrigsten Online-Shopper Europas weit oben im Norden. 93 Prozent der Onlinenutzer in Norwegen kauften innerhalb von sechs Monaten des letzten Jahres im Internet ein. Sie bezahlten für durchschnittlich sieben Produkte einen Betrag von 1 406 Euro.

Den größten Zuwachs beim Online-Shopping konnten die Schweden mit einem Plus von 76 Prozent verbuchen. Gaben sie 2005 erst 577 Euro aus, waren es im Sommer 2006 bereits 1 013 Euro. Von den Briten shoppten 89 Prozent online und gaben dabei einen Betrag von 1 201 Euro aus. In Deutschland nutzten 83 Prozent der Onliner den Computer für ihren Einkauf in einer Höhe von 521 Euro. Dafür bekamen sie zehn Produkte. Die Südländer landeten abgeschlagen mit Beträgen zwischen 452 Euro und 509 Euro auf den letzten Plätzen.

(Redaktion)


 


 

Postbank
Diagramm
Online
User-Verhalten
Europa
Kaufverhalten
Internet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Postbank" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: