Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Bildung

Sachsen wirbt in Nordrhein-Westfalen um Studenten

(ddp-nrw). Ab heute (11. Mai) wirbt Sachsen in Nordrhein-Westfalen um künftige Studenten. Düsseldorf ist die erste Station eines als Umzugskarton gestalteten Lkw der Kampagne «Pack dein Studium». Fünf Tage geht die Info-Tour. Der Lkw hält auch an Gymnasien in Duisburg, Bochum, Köln und Aachen. Ziel ist es nach Angaben des sächsischen Wissenschaftsministeriums, möglichst viele Abiturienten aus den alten Bundesländern für ein Studium in Sachsen zu gewinnen.

Im vergangenen Jahr gab es bereits eine Werbetour durch Bayern. 2008 hatten sich in Sachsen rund 20 000 Studenten immatrikuliert. 15 staatliche Universitäten, Fach- und Kunsthochschulen bieten in Sachsen etwa 800 verschiedene Studienfächer an.

NRW-Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) begrüßte die Initiative. «Ich freue mich, dass Sachsen seine Verpflichtungen aus dem Hochschulpakt ernst nimmt und Anstrengungen unternimmt, dass vorhandene Studienkapazitäten nicht ungenutzt bleiben. Angesichts steigender Studienanfängerzahlen und doppelter Abiturjahrgänge in Deutschland müssen alle Länder gemeinsam sicherstellen, dass jeder vorhandene Studienplatz auch genutzt wird», sagte Pinkwart.

(ddp)


 


 

Sachsen
Nordrhein-Westfalen
Student
Studenten
Info-Tour
Wissenschaftsministerium
Andreas Pinkwart

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sachsen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: