Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Veranstaltung

Feierliche Staffelübergabe an Stipendiat/innen des AV-Gründerzentrums NRW in Köln

Andreas Krautscheid, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Bürgermeisterin Angela Spizig begrüßten am 30. April 2009 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im LVR-Tower Köln die Stipendiaten und Stipendiatinnen des AV-Gründerzentrums NRW. Neben den kreativen und erfolgreichen Arbeiten der Jungunternehmer/Innen des Jahres 2008 wurden die vielversprechenden neuen Projekte des Jahrgangs 2009 präsentiert.

„Gerade die jungen, kreativen Köpfe, reich an Ideen und voller Tatendrang, sind enorm wichtig für die Zukunft des Medienstandortes Nordrhein-Westfalen“, betonte Medienminister Krautscheid in seiner Ansprache. „Wir fördern die Arbeit des AV-Gründerzentrums, weil es uns wichtig ist, unsere Nachwuchstalente auch auf ihrem Weg zum unternehmerischen Erfolg praxisnah zu unterstützen.“

Zahlreiche Gäste, darunter Vertreter der Gesellschafter und Förderer des AV-Gründerzentrums NRW, Juroren und Referenten, Produktionsfirmen, TV-Sender, Presse und die Stipendiaten aller Jahrgänge, nahmen an der Veranstaltung teil. Vor der beeindruckenden Kulisse Kölns mit Blick auf den Dom, tauschten sich die Gründerinnen und Gründer der geförderten Unternehmen mit den geladenen Gästen beim entspannten Get-Together über die neuen, kreativen Ideen am Standort Köln und NRW aus.

„Alle Stipendiatinnen und Stipendiaten des AV-Gründerzentrums NRW, das mittlerweile auf eine vierjährige Tradition zurückblickt, tragen mit ihrer Kreativität und ihrem Gestaltungswillen in ihrem Bereich ganz maßgeblich zur Weiterentwicklung des Medienstandortes Köln bei“, begründete Angela Spizig, Bürgermeisterin der Stadt Köln, ihr Engagement.

Die AV-Gründerzentrum NRW GmbH fördert in diesem Jahr erstmals vierzehn statt der bisherigen zehn nordrhein-westfälischen jungen Unternehmen aus den Bereichen Film- und Fernsehproduktion sowie Neue Medien und Games mit finanzieller Unterstützung und einem Beratungs- und Coaching -Programm zur Vermittlung von unternehmerischem Wissen.

„Mit unserer Arbeit unterstützen und sichern wir die Unternehmensvielfalt in der Medienproduktionslandschaft Nordrhein-Westfalen. Die breite Aufstellung bei der Förderung und die konvergente Ausrichtung der Stipendiaten-Unternehmen bedeuten in Zeiten eines medialen Wandels den richtigen Weg in einen starken und kreativen Markt.“ erklärte Horst Schröder, Geschäftsführer des AV-Gründerzentrum NRW im Rahmen der Veranstaltung.

Zu den 14 Stipendiaten-Unternehmen für das Jahr 2009 gehören

  • eastart pictures GbR ; Ewa Borowski, Dennis Todorovic
  • gomie productions; Ute Mattigkeit
  • GRINGO Films GmbH; Steve Hudson, Sonja Ewers
  • HUPE Film- und Fernsehproduktion GbR; Andreas Brauer, Eric Winker, MartinRoelly
  • Maranto Films GbR; Nicole Ringhut, Reza Bahar
  • Nevigo GmbH; Kai Rosenkranz, Carsten Schröder, Stefan Nyul
  • NEUE CAMEO FILM; Christian Fürst, Ole Landsjöaasen
  • Osteuropa Mediendienst; Anastasia Vinokourova, Olga Richter
  • Park 17; Baris Aladag, Denis Moschitto
  • RockAByte GmbH; Stefan Zingel
  • ROCKET FOR KIDS; Ariane Kessissoglou
  • schaufenster GbR; Björn Leonhard und Jens Nolte
  • Z-Software GmbH; Andreas Heldt
  • ZWONULL; Wolfram Zwanziger

(Redaktion)


 


 

AV-Gründerzentrum
Gründerzentrum NRW
Andreas Krautscheid
Angela Spizig
Horst Schröder

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "AV-Gründerzentrum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: