Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Verbände

Mittelstand erwartet kein dynamisches Wachstum in NRW

(dapd-nrw). In seiner aktuellen Konjunkturumfrage kommt der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) zu einer gemischten Einschätzung über die wirtschaftliche Lage in NRW.

Wie der NRW-Landesverband des BVMW am Montag in Düsseldorf mitteilte, ist nach Einschätzung der mehr als 630 befragten Firmen kein "dynamisches Wachstum" in Nordrhein-Westfalen zu erwarten. Hindernisse für einen spürbaren Aufschwung seien die zurückhaltende Kreditvergabe der Geschäftsbanken und der drohenden Facharbeitermangel. Dennoch beurteilen die Mittelständler ihre wirtschaftlichen Aussichten deutlich besser als 2009.

Politisch erwarten 47,8 Prozent der Befragten vorgezogene Neuwahlen in NRW. Von der neuen Landesregierung erwarten die Mittelständler eine Verschlankung der öffentlichen Verwaltung, Schulreformen und Anstrengungen zur Verbesserung der Ausbildung von Fachkräften.

Der BVMW vertritt nach eigenen Angaben in NRW rund 17.000 Mitgliedsunternehmen, die etwa 1,5 Millionen Menschen beschäftigen.

(Michael Wojtek dapd)


 


 

NRW
Einschätzung
Mittelständler
Wachstum

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: