Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Landtag

NRW entscheidet am Samstag über NRW-Bürgschaft

(ddp-nrw). Nordrhein-Westfalen trifft Vorbereitungen für eine Opel-Bürgschaft. Der Haushalts- und Finanzausschuss des Landtags wird am Samstag (30. Mai, 13.00 Uhr) zu einer nichtöffentlichen Sitzung zusammen kommen, wie ein Landtagssprecher am Freitag mitteilte. Einziges Thema der Beratungen ist eine «mögliche Bürgschaft für ein großes Unternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen».

Zuvor wird sich Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) am Samstag mit dem Koalitionspartner FDP beraten. Ab 11.00 Uhr will der Regierungschef die Vorsitzenden der Landtagsfraktionen über das Ergebnis der Rettungsgespräche für den Autobauer informieren.

SPD und Grüne haben Zustimmung zu einer Opel- Bürgschaft in Höhe von 150 Millionen Euro signalisiert. Die Bürgschaft soll nicht über den Landeshaushalt, sondern über die NRW.Bank abgewickelt werden.

(Redaktion)


 


 

NRW
Opel
Jürgen Rüttgers
Rettungsgespräche
Opel-Bürgschaft
Bürgschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: