Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Opel

Franz fordert schnelle Entscheidung für Opel-Bürgschaften

(ddp). Der Opel-Gesamtbetriebsratsvorsitzende Klaus Franz hat die Bundesregierung aufgefordert, den Weg für Staatsbürgschaften für den Rüsselsheimer Autohersteller freizumachen.

«Die Beschäftigten und auch die direkt betroffenen Zulieferer des deutschen Mittelstandes brauchen jetzt endlich eine positive Entscheidung der deutschen Regierung für den Erhalt der Standorte und der Arbeitsplätze in Deutschland», erklärte Franz, der auch stellvertretender Vorsitzender des Opel-Aufsichtsrates ist, am Mittwoch.

Opel brauche Bürgschaften des Bundes und der Länder, um bei Banken Kredite aufnehmen zu können wie jedes andere Unternehmen, erklärte Franz. Dies könne Opel bisher nicht, da das Unternehmen als hundertprozentige Tochter von General Motors keine eigenen Sicherheiten besitze. General Motors gehöre jedoch mehrheitlich immer noch der amerikanischen Regierung und diese sei nicht bereit, für Arbeitsplätze in Europa aufzukommen und amerikanische Steuergelder für die Restrukturierung von Opel zur Verfügung zu stellen.

Für seine vier Standorte in Deutschland mit derzeit rund 25 000 Mitarbeitern braucht Opel Franz zufolge eine Bürgschaft von 1,1 Milliarden Euro. Sollte der Antrag abschlägig beschieden werden, sei das Aus für mindestens zwei Opel-Werke in Deutschland zu befürchten, warnte Franz. In Deutschland gebe es «interessierte Kreise, die eine Unterstützung verweigern wollen», fügte er hinzu.

Laut Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) soll der Entscheidungsprozess am Ende dieser Woche oder Anfang kommender Woche abgeschlossen werden. Am Freitag (4. Juni) werde der sogenannte Lenkungsausschuss, in dem auf Staatssekretärsebene die Vertreter der Bundesregierung säßen, zusammentreten, hatte der Minister am Dienstag gesagt.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Opel
Franz
Deutschland
Bürgschaft
Entscheidung
Standorte
Bundesregierung
Arbeitsplätze
Regierung
General Motors

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Opel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: