Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Partnerschaft

NetCologne stärkt Geschäftskundensegment und wird strategischer Partner der HAUBNER IT

Der Telekommunikationsanbieter NetCologne hat heute den beabsichtigten Erwerb von 70 Prozent der Anteile am Kölner Unternehmen HAUBNER IT bekannt gegeben. Damit wird der regionale Netzbetreiber sein Geschäftskunden-Portfolio im Bereich der Cloud-Dienstleistungen und TK-Sicherheit erweitern.

„Besonders im Geschäftskundenbereich ist die Nachfrage nach Komplettlösungen für Unternehmen in den letzten Jahren rasant gestiegen“, erklärt NetCologne-Geschäftsführer Jost Hermanns den strategischen Ankauf bei HAUBNER IT. „Die Anforderungen beinhalten dabei längst nicht mehr nur klassische Telekommunikationsdienstleistungen, sondern zunehmend auch umfassende Telekommunikations-System-Lösungen. Das Know-how und die zusätzlichen Service-Angebote speziell im Cloud- und ITK-Sicherheitsbereich des Kölner Unternehmens sind für uns deshalb eine ideale Ergänzung. Durch unsere Beteiligung können wir für unsere Kunden so auch in Zukunft die rundum-sorglos Pakete schnüren, die sie brauchen“, sagt Hermanns. Der Erwerb ist nach der noch ausstehenden Freigabe durch die Kommunalaufsicht vorgesehen.

Mehr Flexibilität für Geschäftskunden

„Als regionaler Anbieter ist es für uns wichtig, dass wir den mittelständischen Unternehmen in der Region größtmögliche Flexibilität bei der Wahl ihrer Produkt-Bundlings anbieten können. Der Trend geht hier klar in Richtung ganzheitlicher Telekommunikations-Beratung. Viele Unternehmer wünschen sich einfache, flexible und bezahlbare Lösungen aus einer Hand. Dem möchten wir mit der Verstärkung unseres Angebots Rechnung tragen“, betont Hermanns.

Gemeinsam in die Zukunft

„Telekommunikation und IT sind in den letzten Jahren stark zusammengewachsen und der Trend wird sich noch weiter verstärken“, sagt HAUBNER- Geschäftsführer Dipl.-Ing. Thomas Haubner. „Der Anspruch unserer Kunden an High-Tech Lösungen und deren „Rund-um-die-Uhr“-Verfügbarkeit, verpflichtet ITK-Anbieter zu immer stärkerem Wachstum.“ Um dieses Wachstum und den qualifizierten Ausbau der Geschäftsfelder der Zukunft zu gewährleisten, hat Thomas Haubner den lokalen „Big Player“ NetCologne als strategischen Partner ins Boot geholt und damit eine langfristige Perspektive für sein Unternehmen geschaffen: „Wir haben unseren Umsatz in den vergangenen Jahren konsequent gesteigert und möchten uns mit unserer Expertise perspektivisch gerne breiter aufstellen. Mit einem regional agierenden Telekommunikationsunternehmen im Rücken haben wir dazu die Möglichkeit. NetCologne setzt dabei genauso auf persönliche Betreuung und die Nähe zu den Kunden, wie wir – das war für mich wichtig“, so Thomas Haubner.

HAUBNER IT bleibt unter der Leitung von Geschäftsführer Dipl.-Ing. Thomas Haubner. Als zweiter Geschäftsführer wird ihn künftig Patrick Hörner, studierter Betriebswirt und heute Leiter Controlling bei NetCologne, unterstützen.

Quelle: NetCologne

(Redaktion)


 


 

Thomas Haubner
NetCologne
Geschäftskunden-Portfolio
Telekommunikations-Beratung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Thomas Haubner" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: