Weitere Artikel
Marktfaktor der Zukunft

Persönlichkeitsmarketing: Emotionaler Mehr-Wert ist der Marktfaktor der Zukunft

Persönlichkeitsmarketing: kommunizieren Sie Ihre Eigen-heit

Auf den immer härter werdenden Arbeits-, Karriere- wie Arbeitssuchenden-Märkten wird es ohne Persönlichkeitsmarketing in Zukunft nicht mehr (gut) gehen. Wer sich nicht sichtbar macht, der wird übersehen. Wer sich nicht hörbar macht, von dem wird man bald nichts mehr hören. „Publish or perish“ – veröffentliche, oder Du verschwindest – hieß es schon immer wenig zartfühlend auf dem Wissenschaftsmarkt. Wer seine EIGEN-heit nicht als Unterscheidungsmerkmal an den Markt zu tragen lernt, der ist im wahrsten Sinne des Wortes „verkauft“.
Persönlichkeitsmarketing
- Ist ein „achtsames Marketingmodell“
- Beruht auf der Kommunikation der entwickelten I-dentity nach außen
-Definiert Ziele, die nach einiger Zeit überprüft werden und...
... bedarf einer starken Persönlichkeit, die bewusst wert-volle Ziele angeht
- Ist auf langfristigen Erfolg unter spezifischer Erfolgsdefinition hin angelegt (Perpetuierung)
-Nutzt das funktionierende strategische Marketinginstrumentarium

Ihr Unternehmen, der Markt, hat keine Holschuld, sich Informationen darüber zu beschaffen, was gerade SIE so besonders macht. Welche EIGEN-schaften und EIGEN-heiten gerade Sie im Verkauf und Vertrieb erfolgreich(er als andere) machen. Welche Ihrer Kanten spitz genug sind, sich im Gedächtnis Ihrer Kunden einzuhaken. Was Sie besonders gut können, was Sie dem Markt und dem Unternehmen Besonderes geben können. Sie haben da eine Bringschuld.
Und diese Schuld wird man bei Ihnen eintreiben! Auf Dauer werden Sie nicht still und ruhig im Mäusetürmchen sitzen bleiben und sich vom zwar regelmäßigen, aber faden Essen ernähren, das man Ihnen für regelmäßige, aber irgendwie „seelenlose“ Leistung zugesteht. Auf Dauer kommt der dicke König – oder der schlanke Unternehmensberater – und schmeißt sie raus aus Ihrer Komfortecke.
Spätestens dann packen Sie schleunigst Ihre Kenntnisse und Kompetenzen in ein Säckchen, machen einen Marktstand auf und bieten Ihr EIGENtliches Können feil. Gut, wenn Sie sich dann auf Ihre entwickelte I-dentity verlassen können.

(Dr. Christiane Gierke)


 


 

Dr. Christiane Gierke
text-ur
Köln
SWOT
Persönlichkeitsmarketing
USP
Karriere

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dr. Christiane Gierke" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

1 Kommentar

von Herbert Langner
14.11.06 22:01 Uhr
Sehr interessant und informativ

Ein wirklich sehr interessanter Artikel. Bitte mehr davon.

 

Entdecken Sie business-on.de: