Weitere Artikel

Pimp my Workshop: Wie Sie aus Ihrem Seminaren aktive Erlebnisse machen

„Pimp my Circuit“: Die Piste

Ein Blick aus dem Fenster zeigt uns, dass es mehr gibt als Fahrer, Fahrgäste und Fahrzeug. Ständig wechseln die Bedingungen. Seminarteilnehmer bringen die unterschiedlichsten Erwartungen und Wünsche mit. Wir können nicht zwingend von freiwilliger Teilnahme und Top- Motivation ausgehen. Bereits im Vorfeld sollten wir uns über ein harmonischen Zusammenspiel von Weg, Transportmittel und Ziel Gedanken machen. Ein Sportwagen gehört nicht auf die Rallyepiste, genauso wenig wie ein Workshop zum Thema Kreativität in ein klösterlich-spartanisches Seminarhaus gehört. Während des Workshops selbst gilt unsere Aufmerksamkeit den Bedürfnissen der Teilnehmer. Durch eine offene Fragehaltung und eine gute Portion Einfühlungsvermögen legen Sie die Pausen an die richtige Stelle und bringen Klarheit in Irritationen und Verwirrungen. Finden Sie das richtige Maß an Herausforderung und die Balance zwischen Aktions- und Ruhephasen, so wird Ihr Workshop ein rollendes Wunderwerk mit Erlebnisgarantie.

Grenzkontrolle
Eine halbe Stunde Sendezeit entspricht in keiner Weise dem realen Aufwand für eine erfolgreiche Fahrzeugverendelung. „Pimp my Workshop“ bildet hier keine Ausnahme. Das entsprechende Fachwissen vorausgesetzt, erfordert die Aufrüstung von persönlichen Kompetenzen und Methoden je nach Entwicklungsstand die nötige Zeit. Wenn es um mehr als den Spaß im Seminar gehen soll, sind die Vermittlung der theoretischen Hintergründe ebenso bedeutend wie die eigentliche Aktion, die Aufarbeitung in der Reflexion und der Transfer in den Arbeitsalltag. Was Sie an Aufmerksamkeit von Ihren Teilnehmern verlangen, sollten Sie ihnen gleichermaßen entgegenbringen. Für die Qualität Ihrer Seminare ist entscheidend, wie sehr Sie selbst Weiterentwicklung und Veränderung lieben und leben. Ich kann nur jedem gratulieren, der mutig Neues ausprobiert und sich zutraut, seine geliebten, gewohnten Workshops mit frischen Ideen zu veredeln. Bringen Sie noch heute Ihre Fahrer und Fahrzeuge zur Inspektion. Es lohnt sich!

(Jochen Pfuhl)


 


 

Seminare
Weiterbildung
Trainerseminar
Jochen Pfuhl
Neudenker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Seminare" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: