Weitere Artikel
Pole Position

Von der Poesie der Wirklichkeit - Fotokunstausstellung von Wolgang Weiss

Worin besteht die Wirklichkeit des Wirklichen? Dieser nicht ganz einfachen Frage geht der Gummersbacher Fotograf Wolfang Weiss in seinem Bilderzyklus "WIRKLICHKEITEN" nach.

Um möglichst viele Menschen an seinen spannenden Betrachtungen teilhaben zu lassen, lädt er am 16. April 2015 gemeinsam mit Messing Müller zu Vernissage um 17 Uhr in die Geschäftsräume von Messing Müller in der Hämergasse 4 in Köln ein.

Die Arbeiten von Wolfgang Weiss sind einzigartige, unverwechselbare Kunstwerke zeitgenössischer Fotografie, die sich fundamental von bisherigen Stilrichtungen künstlerischer Fotografie unterscheiden und abheben. Sie sind nicht einfach nur Abbildung eines Objekts in seiner bekannten Form, sondern Neuschöpfung und Poetisierung einer anderen, darüber hinaus gehenden Wirklichkeit. Durch Spiegelungen verursachte Lichtsprünge geben dem Objekt quasi eine neue Seele, verleihen ihm ein neues, dynamisches Eigenleben. Sie sind symbolhafte Appelle, unsere Aufmerksamkeit auf eine der grundlegendsten Wissenschaften unserer Epoche zu richten: auf die Quantenphysik als eine Wissenschaft, die die Prinzipien des Lebens enthüllt, Prinzipien, die in allem wirken, was tatsächlich existiert.

Die Ausstellung ist geöffnet: Dienstag
bis Freitag 11:00 bis 19:00 und samstags
von 10:00 bis 18:00 Uhr. Dauer der Ausstellung:
vom 16. April 2015 bis 30. Mai
2015. Führungen durch die Ausstellung
können mit dem Künstler verabredet
werden (02261 61111 oder 01717764330).
www.photo-qubits.de

(Redaktion)


 


 

Wirklichen
Objekt
Prinzipien
Wolfgang Weiss
Fotografie
Wissenschaft
Betrachtungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wirklichen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: