Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Ausbildung

Polizeigewerkschaft lobt neuen Studiengang als praxisnah

(ddp-nrw). Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat das am 1. September startende dreijährige Bachelor-Studium für den Polizeivollzugsdienst in NRW begrüßt. «Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis im neuen Studiengang ist ein entscheidender Fortschritt gegenüber dem bisherigen Diplom-Studiengang», sagte GdP-Vorstandsmitglied Karl-Heinz Kochs am Dienstag in Düsseldorf.

Durch den neuen Bachelor-Studiengang werde die Ausbildung von Polizeibeamten in NRW nicht nur praxisnäher, sondern rücke auch näher an die Regionen heran, lobt die GdP. «Mit der Einbeziehung von 37 Polizeibehörden in die Ausbildung des im September startenden ersten Bachelor-Jahrgangs haben wir einen entscheidenden Schritt gemacht, um in Zukunft Polizeibeamte aus ganz NRW an der Ausbildung der eignen Nachwuchskräfte zu beteiligen», sagte Kochs. Dies sei eine Chance für eine praxisnähere Ausbildung der Polizeibeamten.

(Redaktion)


 


 

Polizeigewerkschaft
neuer Studiengang
Gewerkschaft der Polizei
Polizeivollzugsdienst
Karl-Heinz Koch

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Polizeigewerkschaft" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: