Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Porsche Bensberg

Karneval zwischen Luxuswagen und PS-Schönheiten

Ein außergewöhnliches Ambiente war am vergangenen Wochenende wieder einmal Schauplatz für eine Karnevalssitzung der Extraklasse. Unter dem Motto „Porsche Zentrum Bensberg meets Karneval 3.0“ feierten rund 350 Gäste, darunter CDU-Politiker Wolfgang Bosbach sowie Germanys Next Topmodel Vanessa Fuchs ausgelassen zwischen Luxuswagen und PS-Schönheiten.

Nur wenige Tage nach Sessionsauftakt machte so das Porsche Zentrum Bensberg mit bekannten kölschen Bands wie die Räuber, die Klüngelköpp, die Domstürmer sowie Star-Comedian Guido Cantz, die Micky Brühl Band, Kuhl un de Gäng, Markus Krebs, das Tanzcorps der Dürscheder Mellsäck e.V.und Special Guest Norbert Conrads, Lust auf die kommende Saison. „Einmal ist keinmal, zweimal ist Tradition, dreimal ist Brauchtum.”, freut sich Roman Konrads, Geschäftsführer des Porsche Zentrum, dem Anlass entsprechend im „Bloody-Harry“-Look. Die Karten für die beliebte Eventserie in dem Autohaus, die inzwischen weit über die Grenzen Bergisch Gladbachs hinaus heiß begehrt sind, waren innerhalb nur weniger Wochen ausverkauft. Das Porsche Zentrum Bensberg bekennt sich klar zur Region und zum Karneval und engagiert sich auch als Sponsor der Gummersbacher Veranstaltung „Arena Alaaf“ und bei der Kölner Karnevalsgesellschaft Lost Sisters e.V.

Die Jecken im Porsche Zentrum Bensberg feierten bei der anschliessenden Aftershow-Party ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden und bewiesen damit, dass die Verbindung von Rennwagen und Karneval offenbar ganz besonders herzlich und fröhlich ist.

(Redaktion)


 


 

Porsche Zentrum Bensberg
Karneval
Luxuswagen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Porsche Zentrum Bensberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: