Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Proteste

Ver.di ruft zu Protest gegen soziale Schieflage auf

(ddp-nrw). Unter dem Motto «Gerecht geht anders» ruft die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di für heute (25. August, 12.30 Uhr) zu einer «Mittagspausenaktion» in Bonn auf. Der Appell richtet sich nach Gewerkschaftsangaben an alle Betriebsräte und ver.di-Mitglieder von Post, Telekom, Postbank und Bundesnetzagentur. Erwartet werden mehrere Hundert Teilnehmer.

Mit der Aktion will die Gewerkschaft eigenen Angaben zufolge auf die soziale Schieflage in Deutschland aufmerksam machen. «Die Zwei-Klassen-Medizin, geplante Steuersenkungen und ein gleichzeitiger Abbau des Sozialstaates sowie die Durchsetzung der Rente mit 67 und die Ablehnung von Mindestlöhnen machen unseren Protest notwendig», heißt es in dem Aufruf zu der Veranstaltung. Als Rednerin wird die stellvertretende ver.di-Bundesvorsitzende Andrea Kocsis erwartet.

(ddp)


 


 

verdi
Protest
Schieflage
Post
Telekom
Postbank
Bundesnetzagenturver.di
Sozialstaat
Zwei-Klassen-Medizin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "verdi" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: