Weitere Artikel
Prozessoptimierung

Das LEAN Summer Camp startet am 11. August

Der Begriff “Lean Management” steht für einen effizienten Ansatz zur Prozessoptimierung, die darauf abzielt, jegliche Form der Verschwendung zu minimieren. Für eine erfolgreiche Umsetzung gilt es, die Mitarbeiter entsprechend der Unternehmensabläufe zu sensibilisieren. Im August startet ein einwöchiger Intensivkurs im Impuls Trainingscenter, Köln. Das LEAN Summer Camp vermittelt nicht nur die Prinzipien des LEAN Management, sondern auch eine erfolgreiche Anwendung.

Das Lean Summer Camp vom 11. bis zum 15. August

Der Begriff „Lean Management“ ist eine Weiterentwicklung von Daniel T. Jones und Daniel Roos geprägten Begriffes „Lean Produktion“ und kann mit „schlankes Management“ übersetzt werden. Während die Lean Produktion auf eine Optimierung der Produktionsabläufe abzielt, überträgt das Lean Management dies auf alle Unternehmensbereiche: Während jede Form von Verschwendung (Kosten, Zeit) zu vermeiden sind, soll gleichzeitig der angestrebte Qualitätsstandart maximiert sowie Prozessabläufe harmonisiert werden. Ziel ist eine effiziente Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette . Zwar bezieht sich das Lean Management auf die komplette Unternehmensstruktur, alle Denkprinzipien und Verfahrensweisen, jedoch sind die beiden wichtigsten Aspekte des Lehrsatzes die Kundenorientiertheit sowie die Kostensenkung.

„Wer erfolgreich sein will, muss seine Mitarbeiter über den Tellerrand hinaus trainieren!“

Heute gilt es vor allem, die Mitarbeiter des Unternehmens auf die Ziele des Lean-Management-Ansatzes zu sensibilisieren, um so einen bestmöglichen Erfolg gewährleisten zu können. „Wenn Sie heute Wettbewerbsvorteile erreichen wollen, dann geht es immer stärker darum, die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zur Problemanalyse und -lösung über den Tellerrand hinaus zu trainieren."

Damit sind Ihre Mitarbeiter aus der Produktion, der Logistik und der Instandhaltung gerade an ihrer Schnittstellenkompetenz und damit in ihren Office Prozessen gefordert. Umgekehrt sollen aber auch Ihre Mitarbeiter aus den Büros erfahren, welche Gestaltungsprinzipien und Methoden in der Produktion und Logistik heute erfolgreich sind“, erklären die Coaches der ITC GmbH in Köln.

Im Impuls Trainingscenter findet vom 11. bis zum 15. August ein Lean Summer Camp statt. Über einen fünftägigen Intensivkurs werden die Prinzipien des Lean Management in Theorie und Praxis vermittelt.
Das Besondere am Summer Camp ist der Mix der Lean-Themen und –Bereichen; das Lernen in interdisziplinären Teams vermittelt so eine übergreifende Prozessoptimierung. „Wir ermöglichen, dass Ihre Mitarbeiter die Potentiale auf allen Ebenen aus verschiedenen Perspektiven beurteilen, erkennen und realisieren können.“

Der Intensivkurs richtet sich an Geschäftsführer, Werksleiter, Produktionsleiter, Mitarbeiter aus Produktion und Montage, Kaufmännische Leiter, Controller sowie generell an alle LEAN Interessierte. Im Kurspaket sind sämtliche Getränke, Snacks, Kaffee, Tee sowie ein Mittagessen pro Tag.

Die Kursdaten im Überblick:
Das Lean Summer Camp 2014
Wann: 11. bis 15. August 2014 (alternativ 25. bis 29. August)
Wo: ITC Köln, IMPULS Trainingcenter, Mathias-Brüggen-Straße 164, 50829 Köln

Eine Anmeldung per E-Mail an [email protected] ist bis zum 31. Juli möglich.

Weitere Informationen gibt es unter: www.impuls-trainingscenter.de

(Redaktion)


 


 

LEAN Summer Camp
August
LEAN Management
Unternehmens
Produktion
IMPULS Trainingcenter
Denkprinzipien
Intensivkurs

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: