Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Finanzen
Weitere Artikel
Fundraising

Aufwärtstrend im Fundraising im ersten Quartal 2010

Mit eingesammeltem Kapital in Höhe von 5,6 Mrd. Euro konnten die europäischen Private Equity-Gesellschaften ihr Fundraising im ersten Quartal 2010 um 60 Prozent gegenüber dem letzten Quartal 2009 steigern. Dies geht aus Daten hervor, die die EVCA europaweit mit PEREP_Analytics™ erhoben hat.

Der Anstieg im Fundraising ist laut der EVCA vor allem auf Fonds zurückzuführen, die Wachstumskapital einwerben: Diese haben ihr Fundraising-Volumen verfünffacht. Buyout-Fonds verbesserten sich ebenfalls stark um 60 Prozent, Venture Capital-Fonds (Definition Venture Capital)blieben stabil bei 817 Mio. Euro. Die Investitionstätigkeiten europäischer Private Equity-Fonds im ersten Quartal 2010 lagen mit 7,4 Mrd. Euro gut über den ersten drei Quartalen 2009, wenn auch 11 Prozent unter dem letzten Quartal. Die Anzahl der finanzierten Unternehmen fiel um ein Drittel gegenüber dem Vorquartal.

Die Höhe der Beteiligungsveräußerungen fiel um 13 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro. 445 Unternehmen wurden verkauft, das sind 29 Prozent weniger als im Vorquartal.

Quelle: EVCA

(Redaktion)


 


 

Quartal
Fundraising

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Quartal" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: