Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Lokale Wirtschaft Startups
Weitere Artikel
Region Bonn/Rhein-Sieg

Beste Startups und Ideen aus der Region gesucht

Wirtschaft und Wissenschaft suchen die besten Startups und Ideen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg. „Mit der wachsenden Zahl innovativer Unternehmensgründungen entwickelt sich auch in der Region Bonn/Rhein-Sieg eine attraktive Startup-Szene“, sagt Wolfgang Grießl, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg.

Nach 23 erfolgreichen Ideenbörsen und drei Ideenmärkten für die Kreativwirtschaft sowie neun IHK-innovativ Foren richten die IHK Bonn/Rhein-Sieg und podium49 mit „Best of Startups der Region“ in diesem Jahr gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und dem Centrum für Entrepreneurship, Innovation und Mittelstand (CENTIM) den Fokus auf bereits gegründete, bis zu vier Jahren bestehende, innovative Unternehmen. Sie präsentieren mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Köln und vielen weiteren Projektpartnern neue Geschäftskonzepte, Verfahrensweisen, Produkte oder Technologien aus Bereichen wie Mobilität, Energie, Umwelt oder Digitalisierung. In der Ausstellung werden zudem innovative Geschäftsideen präsentiert.

„Best of Startups der Region“ gehen einher mit dem 4. Ideenmarkt, so dass die gemeinsame Veranstaltung die besten Startups und die innovativsten Geschäftsideen präsentiert. Die Veranstaltung findet am Montag, 20. Juni, ab 16 Uhr auf dem Campus Rheinbach der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt. Innovative und junge Unternehmen, die sich auf dem Marktplatz der besten Startups der Region präsentieren möchten, wenden sich an Heike Ollig, Organisationsbüro podium49, Schlossstraße 49, 53115 Bonn, Telefon 0228 212399, E-Mail [email protected].

In Rheinbach stellen sich junge, wachstumsträchtige Startups und innovative Geschäftsideen der Bewertung durch ein fachkundiges Publikum vornehmlich aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie durch eine Fachjury. „Best of Startups der Region“ führt sie zusammen mit erfolgreichen etablierten Unternehmen und Risikokapital und vernetzt die Szene der Region. Den Besten winkt die Unterstützung mit Leistungspaketen der Partner und Förderer. Inputgeber sind u. a. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (angefragt), Rhein-Sieg-Landrat Sebastian Schuster, Bürgermeister Stefan Raetz (Rheinbach), Prof. Dr. Hartmut Ihne (Präsident der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg), Frank Thelen (CEO Risikokapital-Firma e24), Dr. Jörg Haas (Gründer, Partner, Vorstand HW Partners AG), Peter Klingenburg (Geschäftsführer T-Systems Multimedia Solutions) und IHK-Präsident Wolfgang Grießl.

Best of Startups beginnt um 16 Uhr mit Input aus Politik, Unternehmen/Venture Capital und Wissenschaft. Um 17 Uhr öffnet die Ausstellung mit der Präsentation von technologieorientierten Startups aus der Region und innovativen Geschäftsideen. Gegen 19:30 Uhr erfolgt die Verleihung der Publikumspreise und Auszeichnung der besten Startups durch die Fachjury. Um 20 Uhr schließt sich das Get Together mit Informationsaustausch und Networking bei einem Umtrunk und Imbiss an.

Quelle: IHK Bonn

(Redaktion)


 


 

Beste Startups
Region
Geschäftsideen
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Beste Startups" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: