Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Branchen

Bis zu 33 Millionen Euro Fördergelder für Ressourcen-Wettbewerb

(ddp-nrw). Unter dem Motto «Gesucht: Die besten Ideen für mehr Ressourceneffizienz» hat das Land einen neuen Wettbewerb gestartet. Unternehmen könnten ihre Projekte für einen sparsameren Einsatz von Rohstoffen einreichen, teilten das Umwelt- und das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Düsseldorf mit. Aus EU-Töpfen stehen Fördergelder in Höhe von 21 Millionen Euro zur Verfügung. Bis zu zwölf Millionen Euro will das Land zusätzlich kofinanzieren.

Ziel des Wettbewerbs sei es, verbesserte Prozessabläufe sowie die Verminderung von Ausschuss und Emissionen zu fördern. Der Wettbewerb wird vom Land im Rahmen des EU-NRW-Programms «Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung 2007-2013» (EFRE) organisiert.

(ziel2.nrw.de)

(Redaktion)


 


 

Fördergeld
Ressourcen-Wettbewerb
Rohstoffe
ziel2.nrw.de

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fördergeld" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: