Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Eigenmarkenstrategie

nexum AG trommelt im Internet für REWE Bio

Der Kölner Handelskonzern REWE baut seine Eigenmarkenstrategie aus: Über mehrere Kanäle bewirbt die Einzelhandelskette ihr neues Label REWE Bio. Die bisherige Marke in diesem Segment, „Füllhorn“, verschwand zum 20. Januar aus den Regalen. Neben klassischen TV-Spots und Printanzeigen setzt REWE zur Produkteinführung auf eine breit angelegte Internet-Kampagne.

Verantwortlich für diesen Part ist der Interaktiv-Dienstleister nexum AG. Die Kölner Agentur realisierte bereits die Online-Maßnahmen zum Start des neuen REWE-Markenkonzepts, den Relaunch von REWE.de sowie die Kampagne „1 Jahr neue REWE“.

Kernelement der aktuellen Online-Kampagne ist der komplett überarbeitete Eigenmarkenbereich auf rewe.de. Dort wurden neben der Bio-Sparte auch die übrigen Eigenmarken REWE, ja! und W. Brandenburg neu umgesetzt. Im neuen Eigenmarkenbereich geht REWE besonders auf die Informationsbedürfnisse von Bio-Kunden ein. Diese erhalten ausführliche Informationen zu den Bio-Lebensmitteln bis hin zu wissenschaftlichen Studien. Interaktive Elemente wie ein animierter Produktlebenszyklus für den REWE Bio-Joghurt veranschaulichen, wie ökologisch verträgliche Lebensmittel produziert werden. Anhand von Videobeiträgen können die Besucher der Website sogar beim Hersteller vor Ort die Bio-Produktion mitverfolgen.

Den zweiten Bestandteil der Kampagne bilden Konzeption, Gestaltung und Flash-Umsetzung der Online-Werbemittel. Hiermit platziert die REWE ihr neues Markenangebot unter anderem in redaktionellen Online-Specials zum Thema gesunde Ernährung und Bio, die das Unternehmen gemeinsam mit den Seiten stern.de, brigitte.de und essen-und-trinken.de durchführt. Zudem schaltet REWE zwei von der nexum AG gestaltete Motivlinien aus 25 verschiedenen Werbemittelformaten auf einer Vielzahl zielgruppenaffiner Portale. „Bei der Konzeption ließen wir die Erfahrungen aus den drei vorhergegangenen großen Online-Kampagnen, die wir in 2007 für die REWE erstellt haben, mit einfließen“, erläutert Stephan Johland, Projektleiter bei der nexum AG. So präsentieren Flash-Elemente die neuen REWE-Bio-Produkte dem Nutzer mit Überraschungseffekten, um den Claim „Freu Dich auf den Genuss. REWE Bio ist da! Die neue Bio Qualität“ nachhaltig beim Publikum einzuführen.

(Redaktion)


 


 

nexum
REWE Group
Relaunch
marken Relaunch
Stephan Johland

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "nexum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: