Weitere Artikel
  • 18.08.2006, 17:04 Uhr
  • |
  • Nuembrecht
Mahi Degenring

Rheinische Couture-Mode in Berlin

Im bekanntesten Hotel Deutschlands, der Nobelherberge „Adlon“ in Berlin, eröffnete Deutschlands Star-Designerin Mahi Degenring aus Nümbrecht bei Köln ihr erstes Geschäft in der Bundeshauptstadt. Ihr neuer Salon nahe dem Brandenburger Tor und dem Zentrum der politischen Macht ist der vorläufige Höhepunkt einer beispiellosen Erfolgsstory im harten Fashion Business.

In den vergangenen 22 Jahren hat sie sich aus eigener Kraft einen strahlenden Namen gemacht. Und dabei eine unverwechselbare Handschrift entwickelt, die die Kölnerin jetzt nach den Sternen Berlins greifen lässt. „Mein größter Wunsch ist es, die Bundeskanzlerin zu stylen – damit nach der neuen Frisur auch ihr Outfit ihrer politischen Dimension angepasst wird“, sagt die Modeschöpferin, die aus ihrem Atelier im oberbergischen Örtchen Nümbrecht zwei Geschäfte in Köln, eins in Düsseldorf und den neuen Salon in Berlin steuert. Zu ihrer Kundschaft gehören zahlreiche einflussreiche Damen der Gesellschaft, des Wirtschaftslebens, der Politik und Diplomatie sowie des europäischen Adels.

Mahi Degenring ist – neudeutsch gesagt - eine erfolgreiche Unternehmerin mit „Migrationshintergrund“. Im Alter von 12 Jahren kam sie mit ihren wohlhabenden Eltern aus Persien nach Deutschland, mit 16 verliebte sie sich unsterblich und setzte ihren Willen durch: Heirat. Später wird sie Fotografin. Dabei entdeckt sie ihre Talente, zunächst als Model und Mannequin, später als Designerin. Doch zunächst arbeitet Mahi Degenring als Verkaufsleiterin für ein bedeutendes Label. „Ich konnte meine hohen Ansprüche an Qualität und Professionalität leider nicht durchsetzen, deshalb habe ich die Konsequenzen gezogen und mich 1984 selbständig gemacht“, schildert sie ihren Werdegang.

Mit Slim line zwei Konfektionsgrößen schlanker

Mit einem Geschäft im Maritim-Hotel in der damaligen Bundeshauptstadt Bonn begann der nicht immer einfache Weg, der jetzt ins Berliner Adlon führte. Im Rheinland erregte die Modeschöpferin schnell Aufsehen mit zwei revolutionären Ideen: ihre „Slim line“ ist eine speziellen Schnitttechnik, mit der Damen ab Konfektionsgröße 44 optisch zwei Größen schlanker wirken. Noch wichtiger: alle ihre Modelle sind perfekte Maßanfertigungen. Keine Kundin muss ein Outfit von der Stange oder aus einer Konfektionsproduktion kaufen. Jedes Teil wird passend zur individuellen Figur und dem jeweiligen Typ nach den Regeln der Haute Couture geschneidert. Dabei werden kleine Schwächen perfekt kaschiert, besondere Vorzüge auch schon mal betont. „Es gibt nicht nur Konfektionsgrößen wie 38, 40 oder 42 sondern auch 39, 41 und so weiter,“ sagt Mahi Degenring.

In ihren Geschäften gibt es weder ein Farbdiktat noch strenge Frühjahr-/Sommer bzw. Herbst-/Winter-Mode. „Wer im November Outfits für eine Karibik-Reise wünscht, ist ebenso willkommen wie die Kundin, die sich im Juli für eine Kreuzfahrt ans Nordkap einkleiden möchte“. „Jeder Look muss zum Typ passen und jedes Outfit muss perfekt sitzen“, lautet ihr Motto für Mode, die länger als eine Saison Spaß machen soll. In ihrem Schneideratelier arbeiten rund 40 hochqualifizierte Spezialistinnen, in ihren mittlerweile drei Geschäften werden die Kundinnen ausführlich und fachkundig beraten.

Mahi Degenring Köln Brückenstraße
In der Kölner Brückenstraße ist die Zentrale des erfolgreichen Mode-Unternehmens.

Nach dem Start in Bonn wechselte Mahi Degenring zunächst ins Herz des Kölner Modeviertel in die Brückenstraße, nahe der Hohe Straße, der weltbekannten Shopping-Meile der Domstadt. In diesem eleganten City-Laden präsentiert sie jährlich auch ihre beiden Kollektionen für Herbst/Winter bzw. Frühjahr/Sommer in aufwendigen Shows für ihr Publikum aus den besten Kreisen der rheinischen Gesellschaft. Neben diesem Geschäft berät sie im führenden Hotel der Rheinmetropole, dem Excelsior Hotel Ernst, gleich gegenüber dem Dom in einem kleineren exklusiven Shop. Im vornehmen Düsseldorfer Vorort Kaiserswerth hat sie die traditionsreiche „Mode Villa“ übernommen und nach eigenen Ideen umgestylt.


 


 

Mahi Degenring Design
Nümbrecht

Auch für Sie interessant!


Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mahi Degenring" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: