Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Landtag

Umfrage sieht weiter Patt in NRW - Rot-Grün vor Schwarz-Gelb

(ddp-nrw). Kurz vor der NRW-Landtagswahl am Sonntag haben SPD und Grüne die Koalition aus CDU und FDP in der Wählergunst knapp überholt. Das ist das Ergebnis einer am Mittwoch veröffentlichten repräsentativen Umfrage im Auftrag des SAT.1-Regionalprogramms für Nordrhein-Westfalen. Rot-Grün käme auf 45 Prozent, die derzeitige Regierungskoalition von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) auf 44 Prozent. Beide Bündnisse hätten aber keine Mehrheit im Landtag, weil die Linke die Fünf-Prozent-Hürde überspringt.

Nach den Ergebnissen der Umfrage erreicht die CDU derzeit 37 Prozent, die SPD 33 Prozent, die FDP 7 Prozent, die Grünen 12 Prozent und die Linkspartei 6 Prozent.

Im direkten Vergleich zwischen Jürgen Rüttgers und SPD-Landeschefin Hannelore Kraft liegt der amtierende Ministerpräsident nur noch leicht vorne. Bei einer Direktwahl würden sich 41 Prozent für Rüttgers und 40 Prozent für Kraft entscheiden.

Für die Umfrage ermittelte die Hamburger Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung (GMS) den Angaben zufolge die Stimmung bei 1001 Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Umfrage
Landtag
Grüne
FDP
Nordrhein-Westfalen
NRW
Rot-Grün
CDU

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Umfrage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: