Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Parteien

Kraft begrüßt Roters OB-Kandidatur für Köln

(ddp-nrw). Die SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft sieht gute Chancen für die Oberbürgermeisterkandidatur von Jürgen Roters (SPD) in Köln. «Mit ihm haben sich SPD und Grüne für einen kompetenten und durchsetzungsstarken Kandidaten entschieden, der für einen politischen Neuanfang der Stadt Köln steht», erklärte Kraft am Montag in Düsseldorf.

Der frühere Kölner Regierungspräsident und Polizeichef war am Wochenende als gemeinsamer Kandidat von SPD und Grünen gekürt worden. Besonders freue sie sich über die Einstimmigkeit, mit der Jürgen Roters von der Findungskommission gewählt wurde, sagte Kraft weiter. Dies sei das richtige Signal, um die Oberbürgermeisterwahl gemeinsam zu gewinnen.

Roters hatte angekündigt, als Stadtoberhaupt das »Entwicklungspotenzial der Stadt» besser zur Entfaltung zu bringen. Einer so großen Stadt wie Köln täte eine »etwas stärkere Führung gut«. Vermutlich wird Roters gegen Amtsinhaber Fritz Schramma (CDU) antreten. Schramma will im Laufe des Monats erklären, ob er sich um eine weitere Amtszeit bewirbt. Die CDU geht bislang von einer erneuten Kandidatur aus.

(Redaktion)


 


 

Roters OB-Kandidatur
Hannelore Kraft
Oberbürgermeisterkandidatur
Jürgen Roters

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Roters OB-Kandidatur" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: