Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Bildung

Sommer gegen Schießanlagen in NRW-Schulen

(ddp-nrw). Die Praxis mehrerer NRW-Kommunen, in Schulgebäuden den Betrieb von Schießanlagen zu genehmigen, stößt auf scharfe Kritik von Schulministerin Barbara Sommer (CDU). «Ich halte das für sehr bedenklich», sagte die Ministerin der WAZ-Gruppe (Donnerstagausgaben) in Essen. «So etwas hat in unseren Schulen nichts zu suchen», fügte sie hinzu.

Im Gespräch mit den kommunalen Spitzenverbänden will Sommer erreichen, dass keine Schießstände von Schützen- oder Sportvereinen in Schulen mehr geduldet werden. Allein in Gelsenkirchen sind laut WAZ-Gruppe sechs Schulen betroffen. Nach Angaben der Landesregierung wurden dort bei Einbrüchen in zwei Fällen gelagerte Waffen und Munition gestohlen.

(ddp)


 


 

Barbara Sommer
Schießanlagen
Schießanlagen in Schulen
Schulen
NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Barbara Sommer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: