Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Schirmherrschaft

Cologne Business Day kündigt Ehrengast an

Mit Hannelore Kraft, die die Schirmherrschaft über den vierten Cologne Business Day zum Thema „Industrie 4.0 – Das Unternehmen von morgen“ übernimmt und Armin Laschet, der die Veranstaltung am 03.03.2016 in der IHK eröffnen wird, freut sich der Veranstalter ep communication GmbH über namhafte Unterstützung.

2013 ins Leben gerufen, um kleine und mittlere Unternehmen in Köln und der Region zu fördern, hat der Cologne Business Day sich mittlerweile zu einer festen Größe in der Kölner Wirtschaft etabliert. Am 5. März 2015 konnte sich Emitis Pohl, Initiatorin und Geschäftsführerin von ep communication GmbH, über einen Besucherrekord von über 600 Gästen freuen.

Diese Zahl soll am 3. März 2016 noch einmal gesteigert werden. Von 12 bis 17 Uhr findet die Veranstaltung im Börsen-Saal der IHK Köln statt. Um der größeren Nachfrage nach Ausstellerplätzen gerecht zu werden, wurde die Fläche um eine Standreihe ergänzt. Insgesamt 100 Standplätze ab 3 m² sind verfügbar – ein Großteil der Flächen sind mittlerweile jedoch vergeben. Die restlichen Standplätze werden nach dem Motto „First come, first serve“ vergeben, bevor interessierte Aussteller auf die Warteliste gesetzt werden.

Neben dem Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Köln und der IHK Köln als Gastgeber, wird der Cologne Business Day 2016 auch durch die Landesregierung unterstützt: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft übernimmt die Schirmherrschaft über die B2B -Veranstaltung. Als Ehrengast wird Armin Laschet, Landes- und Fraktionsvorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalens und stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU, den Cologne Business Day, der unter dem Motto „Industrie 4.0 – Das Unternehmen von morgen: Digitalisierung ∙ Informatisierung ∙ Gateways ∙ Innovationen“ steht, eröffnen. „Wir freuen uns über diese namhafte Unterstützung. Mit Frau Kraft und Herrn Laschet haben wir zwei Politiker auf Landesebene für unsere Veranstaltung gewinnen können und zeigen damit, dass Köln als Wirtschafts- und Digitalisierungsstandort von enormer Relevanz ist.“, so Veranstalterin Pohl.

Standflächen für den 4. Cologne Business Day am 3. März von 12 bis 17 Uhr in der IHK Köln können unter www.businessday.biz oder [email protected] erworben werden.

Der Eintritt zum Cologne Business Day ist für Besucher frei. Um eine Anmeldung wird auf www.businessday.biz gebeten.

(Redaktion)


 

 

Cologne Business
BB-Veranstaltung
März
Standflächen
Köln
Armin Laschet
IHK Köln

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Cologne Business" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: