Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Sehr gute Ausbildungsleistung

IHK Köln feierte die Besten

Sechs angehende Industriemanager von der Europäischen Fachhochschule (EUFH) wurden von der IHK für ihre sehr gute Ausbildungsleistung geehrt. Insgesamt waren die 471 besten Prüfungsteilnehmer der vergangenen Winter- und Sommerprüfung geladen gewesen. Alle Ausgezeichneten hatten mindestens 92 von 100 möglichen Prüfungspunkten erreicht.

Ende Oktober feierte die IHK Köln in den Sartory Sälen die 471 besten Prüfungsteilnehmer der letzten Winter- und Sommerprüfung. Zu der festlichen Ehrung waren auch Familienangehörige sowie Vertreter von Unternehmen und Berufskollegs eingeladen. Und mittendrin statt nur dabei waren auch sechs Studierende der Europäischen Fachhochschule (EUFH), die parallel zu ihrem dualen Studium im Fachbereich Industriemanagement eine sehr gute Abschlussprüfung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau hingelegt haben. Mit mindestens 92 von 100 möglichen Punkten waren die Studierenden unter den Besten von insgesamt knapp 12.000 Absolventen in insgesamt über 150 Ausbildungsberufen.

Frau Dr. Nicole Grünewald, Vizepräsidentin der IHK Köln, sprach vom Erreichen der Pole Position im Qualifying und den nun idealen Voraussetzungen, um im weiteren Berufsleben das Rennen zu machen. In der Pole Position weiter studieren können nun also Philipp Diermann, Benedikt Belger, Sarah Biermann, Christiane Falter, Esterina Kos und Christoph Musiol, die sich auf der Zielgeraden Richtung Bachelor befinden.

Sie alle hatten während der Ausbildung eine sehr gute Vorbereitung durch das Karl-Schiller Berufskolleg in Brühl, von dem stolze 30 Prozent aller angetretenen Prüflinge geehrt wurden. Unter den Besten ragte der EUFH-Student Philipp Diermann mit einem Ergebnis von sagenhaften 99 Punkten noch ein Stückchen heraus. Er ist damit nicht nur unter den Besten des Kölner IHK-Bezirks, sondern er wird außerdem im November als Landesbester und im Dezember sogar als Bundesbester geehrt. Nicole Schuffert, Bildungsgangleiterin Industrie am Karl-Schiller Berufskolleg, gratulierte vor Ort und übergab jedem der Prüflinge ein Geschenk der Schule. Sie führt diese besonderen Ergebnisse auf das gute Unterrichtskonzept, den zusätzlichen Prüfungsvorbereitungskurs, die gute Zusammenarbeit mit den dualen Partnern und natürlich auf die außerordentlichen Leistungen der Azubis zurück.

„Ich bin stolz auf die tollen, engagierten Leistungen unserer Studierenden“, kommentierte Prof. Dr. Marc Kastner, Dekan des Fachbereichs Industriemanagement an der EUFH. „Es freut mich sehr, dass die Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Berufskolleg seit vielen Jahren so erfolgreich ist, dass die Studierenden regelmäßig hervorragende Bedingungen für außergewöhnliche Leistungen vorfinden.“

(Redaktion)


 


 

Studierende
Besten
Prüflinge
Bundesbester
Prüfungsteilnehmer
Fachbereich Industriemanagement
Europäischen Fachhochschule EUFH

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Studierende" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: