Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Employer Branding

Studie: Nur 9 Prozent der Employer Branding Aktivitäten in Social Media erreichen die Zielgruppe

Die Studie „Nutzung von Social Media im Employer Branding und im Online-Recruiting“ bringt einige überraschende Ergebnisse: so kommen die Social Employer Branding Aktivitäten der Unternehmen bei nur 9 Prozent der Kandidaten an.

98% der Kandidaten und 71% der Unternehmen sind in Social Media aktiv. Das ist ein Ergebnis der empirischen Studie „Nutzung von Social Media im Employer Branding und im Online-Recruiting“. Aus Unternehmensperspektive liegen die Erfolge in Bezug auf Steigerung der Bekanntheit (37%), Recruiting von Mitarbeitern (21%) und Aufbau einer Arbeitgebermarke (18%) noch weit hinter den Zielen. Diese Aussage stimmt mit der Kandidatenseite überein: So hat bei nur 9% der Kandidaten bisher überhaupt ein Unternehmen durch Social Employer Branding Aktivitäten an Arbeitgeberattraktivität gewonnen.

Die Darstellung der Kernergebnisse erfolgt in der Personalwirtschaft Ausgabe 10/2010, die am 30.09.2010 erscheint.

Die Studie ist Teil der Serie „HR-Trends“, die Talential.com im Oktober 2009 zur Zukunft Personal mit einer Vielzahl von Video-Interviews mit führenden HR-Experten gestartet hat. Alle Beiträge der Serie finden Sie auf dem Talential-Blog unter www.talential.com/blog.

Quelle: Talential

(Redaktion)


 


 

Kandidaten
Social
Online-Recruiting
Employer Branding
Social Employer Branding Aktivitäten
Studie Nutzung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kandidaten" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: