Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Wahlen

NRW-Grüne für «privilegierte Partnerschaft» mit der SPD

(ddp-nrw). Die Grünen in NRW sind nach den Landtagswahlen nach wie vor bereit zu Gesprächen nach allen Seiten. Nach der ersten Sitzung der Verhandlungskommission am Montagabend in Düsseldorf sagte die Spitzenkandidatin Sylvia Löhrmann, die Grünen wollen inhaltliche Eckpunkte eines sozial-ökologischen Politikwechsels mit der SPD vereinbaren.

«Auf dieser Grundlage einer 'privilegierten Partnerschaft' von SPD und Grünen wollen wir gemeinsam Gespräche mit der Linkspartei und - wenn die SPD es wünscht - mit der FDP führen.», sagte Sylvia Löhrmann.

Bereits am Abend nach der Wahl hatte Grünen-Chefin Claudia Roth in Berlin eine «Jamaika»-Koalition mit CDU und FDP und eine von der Linken tolerierte rot-grüne Minderheitenregierung ausgeschlossen.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Sylvia Löhrmann
SPD
Grünen
Gespräche
FDP

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sylvia Löhrmann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: