Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Städtebau

Förderung NRW fördert Städtebau mit 40 Millionen Euro

(dapd-nrw). Nordrhein-Westfalen stellt zum Ende des Jahres rund 40 Millionen Euro für die Städtebauförderung zur Verfügung. Als Grund für das Sofortprogramm des Landes nannte Bauminister Harry Voigtsberger (SPD) am Montag in Düsseldorf deutliche Kürzungen der Städtebaufördermittel des Bundes für das Jahr 2011.

Mit dem Geld sollen noch in diesem Jahr 66 Projekte in 51 Städten und Gemeinden begonnen oder fortgesetzt werden. Die Finanzmittel stammen nach Ministeriumsangaben aus Rückflüssen und nicht verwendeten Geldern aus dem Landeshaushalt. "Aber Nordrhein-Westfalen kann die Ausfälle des Bundes bei weitem nicht komplett auffangen", sagte Voigtsberger.

(dapd )


 


 

Städtebau
Nordrhein-Westfalen
Bundes
Städtebau Förderung NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Städtebau" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: