Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Stammeinlage

Nachweis der Einzahlung der Stammeinlage

Mehr als 20 Jahre nach der Eintragung einer GmbH in das Handelsregister muss die Leistung der Stammeinlage nicht mehr zwingend durch den Einzahlungsbeleg nachgewiesen werden.

Nach dem Urteil des BFH vom 8.2.2011 ist die Kapitalaufbringung im Rahmen einer Gesamtwürdigung anhand aller Indizien zu prüfen. Für die Leistung der Einlage sprach im Urteilsfall, dass die Bilanz der GmbH keine ausstehenden Einlagen ausgewiesen und das Finanzamt dies anlässlich einer Betriebsprüfung akzeptiert hatte.

BFH, Urteil vom 8.2.2011, Az. IX R 44/10

(VSRW-Verlag)


 


 

Stammeinlage
Urteil
Leistung
Einzahlung
Einlage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stammeinlage" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: