Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Unterstützung von:Yourfone
Weitere Artikel
Steuervergünstigungen

Evotec Aktie dank Steuer-Bonus vorn im TecDax





Das deutsche Unternehmen Evotec profitiert jetzt von den Steuervergünstigungen aus Frankreich und spielt beim TecDax weiterhin an der Spitze mit. Sind französische Unternehmen Kunden bei Evotec, dann erhalten sie Steuervergünstigungen.

Durch dieses Vorgehen konnte sich die Evotec Aktie zu Handelsbeginn sofort an die Spitze des TecDax setzen. Mittlerweile ist der Titel mit 1,2 Prozent wieder etwas nach hinten gerutscht. Derzeit werden die Papiere mit einem Wert von rund 2,60 Euro gehandelt. Dabei gab es bei Evotec durchaus bessere Zeiten vor dem massiven Abrutsch an der Börse. Im Jahr 2000 war eine Aktie zu besten Zeiten 92,50 Euro wert. Hintergrund der Förderungen aus Frankreich ist eine steuerliche Maßnahme, die vom französischen Ministerium für Hochschulwesen und Forschung genehmigt wurde.

Die Biotech-Firma aus Hamburg wird über die nächsten drei Jahre hinweg für diese Förderung zugelassen. Dabei profitieren vor allem Unternehmen aus Frankreich, die verschiedene Forschungsaktivitäten an Evotec ausgelagert haben. Das Unternehmen selbst ist nach eigenen Worten sehr erfreut über diese Akkreditierung. Experten raten jedoch vorerst abzuwarten, wie sich dieses Vorgehen auf das Geschäft des Biotech-Unternehmens auswirkt.

(FN)








 

Fotokennzeichnung:
Bild Nr. 1 © Kellermeister / Pixelio.de


 

Evotec
Biotech-Unternehmens
Frankreich
TecDax
Aktie
Spitze
Vorgehen
Steuervergünstigungen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Evotec" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden