Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Marketing Marketing News
Weitere Artikel
  • 05.10.2006, 15:16 Uhr
  • |
  • Köln

Studie belegt Mehrwert von Sender-Websites gegenüber Kommunikationsportalen

Content is King - das Motto aus den Gründerjahren des World Wide Web hat auch im Jahre 2006 nichts an Aktualität eingebüßt.

(ots) - Passend zur OMD 2006 präsentierte die IP Deutschland den Fachbesuchern exklusiv im voll besuchten Workshop "Mit Superstars und Sudoku zum Erfolg" die neue Studie "Kontaktqualitäten im Netz", in der die Nutzung und Wirkung von Content-getriebenen Sites wie RTL.de mit reinen Internet-Portalen wie beispielsweise Kommunikationsportalen verglichen wird.

Im Rahmen eines qualitativen Studiotests wurden durchschnittliche Internet-Nutzer nach dem freien Surfen auf jeweils einem TV-Angebot und einem Reichweiten-Portal ausführlich befragt. Zudem erfassten die Forscher des Kölner Instituts Mediascore während der Internet-Session alle Mausbewegungen der Teilnehmer sowie deren Blickverläufe. So konnte das Surfverhalten in allen Facetten untersucht und mit abgefragten Werbewirkungswerten (branchengestützte Werbeerinnerung) verknüpft werden.

Die Kernergebnisse: Content-getriebene TV-Sites wie RTL.de oder VOX.de sprechen Internet-User in einem Unterhaltungskontext an und bieten damit eine besondere Kontaktqualität. Die untersuchten Reichweiten-Portale dagegen basieren auf einer Service-Funktionalität (z.B. E-Mail-Abruf), die mit Inhalten garniert wird. Für das Surfverhalten und die damit verbundene Wirkungschance von Bannern & Co ist dies offenbar ein nicht unwesentlicher Unterschied. Denn die thematische Nähe der TV-Sites zu ihrem Pendant im Fernsehen begünstigt auch die Rezeption der dort geschalteten Werbung. Was im TV gelernt und akzeptiert ist, wird auch online beachtet. Bei RTL.de und VOX.de findet sich zudem häufig eine Anbindung der Werbung an programmliche Inhalte, beispielsweise in Form von Gewinnspielen. Auch die Eigenwerbung der Sender auf ihren Internet-Plattformen trägt zu einer positiven Werbewahrnehmung bei. In der Summe zeigt sich, dass die getesteten TV-Sites in puncto Blickverlauf, Werbebeachtung und Werbeerinnerung deutlich besser abschneiden als ihre Portal-Konkurrenten.

(k.olbrisch)


 


 

OMD
Internet
Marketing
RTL
VOX
Kommunikation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "OMD" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: