Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Bizz Tipps Personal
Weitere Artikel
Studie

Lehren aus der Krise: Alles anders – nur nicht bei uns

Ein Großteil der deutschen Banken erkennt angesichts der Finanzkrise die Notwendigkeit, die Marktfolge zu stärken, aber nur die Hälfte der Kreditinstitute in Deutschland sieht Handlungsbedarf im eigenen Haus:

Während 83 Prozent der Banken eine gestärkte Rolle der Marktfolge als wichtig einschätzen, beabsichtigt nur die Hälfte der Häuser, die Marktfolge im eigenen Institut zu stärken. Das ergab die Studie „Marktfolge nach der Finanzkrise“ der Managementberatung Kienbaum. Die Berater haben 50 Kreditinstitute zur aktuellen Situation und den Herausforderungen in Kreditbearbeitung und Risikomanagement befragt, sodass die Studie die gesamte Bandbreite der deutschen Bankenlandschaft abdeckt. „Die Diskrepanz zwischen generell wahrgenommenem Optimierungsbedarf und der Einschätzung der Situation im eigenen Haus legt den Schluss nahe, dass einige Bank-Manager wenig aus der Krise gelernt haben. Sie scheinen die Probleme bei anderen Banken zu suchen, anstatt im eigenen Institut die richtigen Weichen zu stellen“, sagt Burkhard Wagner, Geschäftsführer der Managementberatung Kienbaum.

Banken verschärfen Risikoauflagen für Kredite nur bei Firmenkunden

Als Reaktion auf die Finanzkrise hat nur knapp ein Drittel der befragten Banken die Risikoauflagen für Kredite an Firmenkunden deutlich verschärft. Von diesen wiederum spüren knapp drei Viertel starke Auswirkungen auf ihr Geschäft aufgrund der erhöhten Risikoauflagen. Zudem gibt knapp die Hälfte aller Befragten an, eine Folge sei der erhebliche Rückgang des Neugeschäfts mit Firmenkunden. Im Privatkundengeschäft haben die Banken die Finanzmarktkrise in noch geringerem Maße dazu genutzt, um ihre Risikoanforderungen an die Kreditvergabe zu erhöhen: 87 Prozent der befragten Institute haben die Risikoanforderungen kaum oder nur geringfügig verändert. Entsprechend verzeichnen lediglich neun Prozent der Banken einen starken Rückgang des Neugeschäfts mit Privatkunden und elf Prozent eine geringfügige Verminderung.


 


 

Managementberatung Kienbaum
Bank
Institut
Befragten
Qualität
Studie Marktfolge
Risikoauflagen
Transparenz
Finanzkrise
Optimierung
Durchlaufzeiten
Geschäft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Managementberatung Kienbaum" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: