Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Griechenland

Moody's senkt Griechenland-Rating um vier Stufen

(ddp). Die Ratingagentur Moody's hat wegen mittelfristiger Kreditrisiken die Bonitätsnote für Griechenland um vier Stufen gesenkt. Das Rating wurde auf «Ba1» von «A3» abgestuft, teilte Moody's am Montag mit. Die Bewertung rutschte damit auf «Ramsch-Status».

In die Bonitätsnote von «Ba1» seien die Stärken und die Risiken eingeflossen, die mit dem Hilfspaket von Europäischer Union (EU) und Internationalem Währungsfonds ( IWF ) verbunden seien, erklärte die Ratingagentur. Der Ausblick für das Rating wurde als «stabil» bezeichnet.

Das Hilfspaket von EU und IWF eliminiere zwar alle kurzfristigen Risiken für einen liquiditätsgetriebenen Zahlungsausfall und ermutige zu Strukturreformen, die den Schuldendienst auf einem machbaren Niveau stabilisieren können, sagte Moody's-Analystin Sarah Carlson. Die Risiken aus diesem Strukturprogramm seien aber erheblich und eher mit einem «Ba1»-Rating konsistent. Das Rating werde sich in den nächsten zwölf bis 18 Monaten wahrscheinlich nicht ändern.

Es gebe beträchtliche Unsicherheit über die Auswirkungen der im Zuge des Hilfspakets beschlossenen Sparmaßnahmen auf das Wirtschaftswachstum, erklärte die Moody's-Analystin weiter. Das Hilfspaket von EU und IWF für Griechenland sieht vor, dass Athen innerhalb von drei Jahren Kredite von bis zu 110 Milliarden Euro erhalten kann.

(ddp-Korrespondent Ulrich Breitbach)


 


 

Hilfspaket
Griechenland
Rating
IWF
Strukturprogramm
Ratingagentur Moodys
Stufen

Auch für Sie interessant!


Über 500 Gäste erlebten due bezeste Generation des Sportwagens unter den SUV´s aus nächster Nähe in der Kölnarena 2, dem Haie Trainigszentrum.

Der neue Porsche Cayenne

Porsche on the rocks

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Hilfspaket" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: