Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Tarife

Stahltarifverhandlungen in der zweiten Runde

(dapd-nrw). Die Tarifverhandlungen für die 85.000 Beschäftigten der nordwestdeutschen Stahlindustrie sind am Freitag in Gelsenkirchen in die zweite Runde gegangen. Vor Beginn der Gespräche drängte die IG Metall die Arbeitgeber zügig ein Angebot vorzulegen. Notwendig sei ein deutliches Signal, dass der Arbeitgeberverband Stahl den Interessen der Beschäftigen entgegenkommen wolle, sagte IG-Metall-Sprecher Wolfgang Nettelstroth.

Die Gewerkschaft fordert angesichts des unerwartet starken Konjunkturaufschwungs Einkommensverbesserungen von sechs Prozent für die Beschäftigten. Außerdem will die IG Metall eine tarifliche Regelung durchsetzen, die Leiharbeitern in der Branche bei gleicher Arbeit die gleiche Bezahlung sichert wie Festangestellten, und Entlastungen für ältere Beschäftigte erreichen.

Die Arbeitgeber hatten dieses Forderungspaket allerdings in der ersten Runde als überzogen zurückgewiesen. Vor Beginn der Wiederaufnahme der Gespräche ließen die Arbeitgeber offen, ob sie in der zweiten Runde ein Angebot vorlegen würden. Der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbandes, Bernhard Strippelmann, sagte der Nachrichtenagentur dapd, dies hänge vom Verlauf der Gespräche ab. Bei den Themen Leiharbeit und Freischichten für ältere Mitarbeiter gebe es noch erheblichen Klärungsbedarf. Erst wenn diese Fragen geklärt seien, mache es Sinn, ein konkretes Lohnangebot vorzulegen.

Die Stahl-Tarifrunde wird mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet. Es ist die erste große Tarifrunde nach dem Ende der Konjunkturkrise. Ihr Ausgang könnte deshalb Vorbildcharakter haben für die im Frühjahr 2011 anstehenden Verhandlungen im Einzelhandel, in der Chemischen Industrie und im Baugewerbe.

(Michael Wojtek dapd)


 


 

Stahltarifverhandlung
Runde
Beschäftigen
Tarifverhandlungen
Gespräche
Arbeitgeberverband Stahl
Stahl-Tarifrunde
IG Metall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stahltarifverhandlung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: