Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Bildung

Technikunterricht soll Schüler für Ingenieurstudium begeistern

(ddp-nrw). Mit dem Start des neuen Schuljahres am Montag beginnt für rund 2.000 Schüler in NRW ein spezieller Technikunterricht. Wie das Wissenschaftsministerium am Dienstag mitteilte, sollen die Nachwuchsforscher durch eigene Experimente aus dem Bereich Technik und Naturwissenschaften für ein ingenieur- und naturwissenschaftliches Studium begeistert werden. Dieser Unterricht wird in vier «Zentren der Initiative Zukunft durch Innovation» (ZdI) in Bochum, dem Bergischen Städtedreieck, Oelde und Rheinbach angeboten.

Die Offerte richtet sich an Schüler aller Klassenstufen. Je nach Standort des Zentrums können sie beispielsweise das Fach «Technik» als benotetes Schulfach wählen oder einen speziellen Technik-Kurs besuchen. So erhalten etwa in Bochum ab Montag 450 Schüler regulären Technikunterricht. Sie kommen aus sechs weiterführenden Schulen in das ZdI-Zentrum, um dort zu lernen, wie man zum Beispiel Strom aus Brennstoffzellen erzeugt.

Allein in NRW fehlen nach Angaben des Instituts der Deutschen Wirtschaft in Köln mehr als 20.000 Ingenieure - bundesweit sind es rund 95.000. Bis zum Jahr 2010 plant das Wissenschaftsministerium daher landesweit die Gründung von 21 weiteren Technikzentren, denn schon jetzt suchten «die Unternehmen händeringend hoch qualifizierte Mitarbeiter», sagte Forschungsminister Andreas Pinkwart (FDP).

(Redaktion)


 


 

Technikunterricht
Ingenieurstudium
Nachwuchsforscher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Technikunterricht" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: