Weitere Artikel
Praxisseminar

Was geht beim Telefonmarketing und was nicht?

Die Kundenansprache über das Telefon als effektives und leichtes Mittel der Kundenakquisition wird für alle Unternehmen immer wichtiger. Der rechtlich zulässige Rahmen ist jedoch sehr eng – längst ist nicht alles erlaubt. Deshalb veranstalten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und der Deutsche Direktmarketing Verband ein kostenfreies Praxisseminar „Telefonmarketing rechtssicher gestalten“.

Es findet am Montag, 5. Mai, 16.30 bis 18 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

„Dabei wollen wir typische Stolperfallen für Unternehmen aufzeigen und Tipps geben, wie Unternehmen sich richtig zu verhalten haben“, sagt Angela Blank aus dem Fachbereich Recht und Steuern der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Rechtsanwalt Dr. Stefan Engels, Partner der internationalen Sozietät Lovells, Hamburg, und Experte im Wettbewerbsrecht, erläutert anhand von praxisnahen Beispielen die rechtlichen Grundlagen und hilft den Spagat zwischen gesetzlichen Vorgaben und praktischer Notwendigkeit zu meistern. Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmer, die das Telefonmarketing bereits zur Kundenansprache nutzen und solche, die es in Zukunft nutzen wollen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Angela Blank IHK Bonn/Rhein-Sieg Bonner Talweg 17 53113 Bonn Telefon 0228/2284-183 Fax 0228/2284-222 E-Mail [email protected]

(IHK Bonn/Rhein-Sieg)

(Redaktion)


 


 

Telefonmarketing
Praxisseminar
Kundenakquisition
IHK Bonn/Rhein-Sieg Veranstaltungen
Telefonmarketin

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Telefonmarketing" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: