Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
Einzelhandel

Textileinzelhandel mit 2009 zufrieden

(ddp.djn). Der Textileinzelhandel ist in diesem Jahr besser durch die Wirtschaftskrise gekommen als erwartet. So wird für 2009 ein gegenüber dem Vorjahr stabiler bis sogar leicht steigender Umsatz erwartet, wie der Bundesverband des Deutschen Textileinzelhandels (BTE) am Mittwoch in Köln prognostizierte.

«Die Krise hat uns ignoriert», fügte BTE-Präsident Steffen Jost hinzu. Auch für 2010 geht der BTE von stabilen Umsätzen in der Branche aus.

Mit der Umsatzstabilität steht der Textileinzelhandel besser da als der Gesamthandel, der sich für das zu Ende gehende Jahr auf 1,5 bis 2 Prozent Umsatzrückgang einstellt. Offenbar hätten viele Kunden in der Krise als Ersatz für größere Anschaffungen auf Bekleidung zurückgegriffen, hieß es. Auch das Weihnachtsgeschäft verläuft Jost zufolge bislang zufriedenstellend. «Vielleicht übertreffen wir sogar die Zahlen des Vorjahres», stellte er in Aussicht.

(ddp)


 


 

Steffen Jost
Textileinzelhandel
Krise

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steffen Jost" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: