Sie sind hier: Startseite Köln-Bonn Aktuell News
Weitere Artikel
UNICEF Deutschland

Zwei weitere Vorstände von UNICEF Deutschland lassen Ämter ruhen

Der Vorstand von UNICEF Deutschland hat den angekündigten Rücktritt des bisherigen Geschäftsführers Dietrich Garlichs angenommen. Dies erfuhr die Nachrichtenagentur ddp am Rande einer Sitzung des Gremiums der Hilfsorganisation am Mittwoch in Köln.

Auf der Vorstandssitzung hätten zwei Mitglieder des Vorstands erklärt, dass sie ihr Amt ruhen lassen wollten. Dabei soll es sich um den Rechtsanwalt Hans Jürgen Prinz und Alexandra-Friederike Prinzessin zu Schoenaich-Carolath handeln.

Bis zu einer Neubesetzung des Postens sollen die fünf Bereichsleiter von UNICEF Deutschland die Organisation kommissarisch führen. In den kommenden Wochen sollen die Modalitäten der Neuausschreibung der Stelle des Geschäftsführers geklärt werden. Möglich sei eine «internationale Lösung», hieß es. Die Mitglieder wollen am 10. April zu einer Sondersitzung zusammenkommen.

(Redaktion)


 


 

UNICEF Deutschland
Hans Jürgen Prinz
Prinzessin zu Schoenaich-Carolath

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "UNICEF Deutschland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: